PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Golf V Fotos in der ams


sax
13.11.2002, 06:58
Hallo!!

Schon die Fotos des neuen Golfs in der ams gesehen??? Sieht ja ein bisschen schwergewichtig aus!! Wird noch größer und bestimmt noch teurer!!! :eek:

Gruß

sax

dbhh
13.11.2002, 07:22
Im Fachjargon wird es höchstens "ausstattungsbereinigt preiswerter" heißen. Aber du hast schon recht: jeder normale Mansch würds schon so sagen ;-)

Tja, leider wird er sicher wieder schwerer. Tippe mal auf 50 KG. Hört sich nach wenig an. Aber so Step-by-step kommt seit Golf1-Zeiten so einiges drauf.

Gruß

Tomir32
13.11.2002, 08:10
Ist doch normal das die Fahrzeuge heutzutage schwerer werden. Zum Glück wird im neuen Golf V Magnesium und Alu verwendet, sonst wäre er noch deutlich schwerer geworden!!! :p

Der Neue
13.11.2002, 12:38
Teurer und schwerer werden doch alle Autos. Je mehr drin, um so mehr wiegt das Teil auch.
Ausstattungsbereinigt, dass ich nicht lache. Ich nenn es mal vorsichtig "versteckte Preiserhöhung". Die Preise werden immer höher, und irgendwann kann sich der normale Durchschnittsbürger nicht mal mer nen Golf leisten :(

Gruß,

Michi

A4 Cabrio
13.11.2002, 13:06
Na, nehmt bloß nicht das Wort "schwerer" in den Mund, sonst zettelt hier ulf wieder eine Diskussion an:D :D :D

Byeee

A4 Cabrio

Tomir32
13.11.2002, 13:50
Sooorrrryyyyy!!! :D

Tomir32
13.11.2002, 14:12
Ach ja, also ich muß sagen wenn der Golf V so kommen sollte wie er auf den Bilder abgebildet ist, dann wird VW eine noch höhere Käufergruppe ranziehen. Sieht einfach nur geeeiiiillllll aus. Richtig muskulös und elegant zugleich!!!

tehr
13.11.2002, 14:35
Der Golf IV sah auf den ersten Fotos auch deutlich stärker und kraftvoller aus, als er es dann in Wirklichkeit wurde. Warten wir mal ab, was VW uns da vorsetzt.

Wahrscheinlich muss ich mich erst wieder an den Anblick des Golf V gewöhnen, damit er mir gefällt. War bisher bei jeder Generationsänderung so. Nur der Golf III hat es nie geschafft, meine Sympathie zu erringen.

Voljä
13.11.2002, 15:00
Ich finde es bescheiden dass die Autos immer mit 17" oder gar 18" Alus vorgestellt werden und dann mit 14" Stahlfelgen und schwarzen Stoßschutzleisten im Verkehr auftauchen...... manch einer wünscht sich nachher, er hätte sich mal besser informiert......

Rolling Thunder
13.11.2002, 15:15
Mir graut schon vor den Serienmodellen.

Wahrscheinlich mit 175-Reifen auf 5,5"-Felgen und hochbeinig wie ein Geländewagen...

Leider sehen die Computerbilder immer so aus, wie die Tuner das Auto nachher hinkriegen: mit breiten Reifen und tiefergelegtem Fahrwerk.

Leider mogelt VW ja sogar in den Prospekten, wenn ich an die dort abgebildeten Golf Sport Edition denkte. Diese waren dort mind. 20-30mm tiefer. Mein Golf war jedoch nur 5mm tiefer :-(

Mike_Golf_IV
13.11.2002, 15:53
Die Standardbereifung beim Golf V wird mit ziemlicher Sicherheit 195'er auf 15'' sein. Ist doch beim Golf IV jetzt auch schon.

Tomir32
13.11.2002, 16:02
Ich schätze auch, vielleicht aber auch 205/55 R16! Man weiß ja nie!

Voljä
13.11.2002, 16:09
Original geschrieben von Tomir32
Ich schätze auch, vielleicht aber auch 205/55 R16! Man weiß ja nie!

Damit würde VW ja schon wieder die Standard-Golf-Kundschaft vergraulen.....die ganzen Opis fänden ihren 75 PS Golf viel zu "sportlich"! :D

PD-TDI
13.11.2002, 17:28
Weiß jmd. schon, z.B. Beetle 24, ob der Golf V wieder Lochkreis 5*100 hat und auch die ETs gleich sind?

BlackMagic
13.11.2002, 19:46
Also, ich kann mich mit den jetzigen Golf V Bildern noch nicht anfreunden *golfIVumarm*. Ich denke aber, dass dies noch nicht die endgültigen Bilder sein können (Verkaufsstart in einem Jahr!).

Also hoffe ich noch immer. Aber der Golf muss die breite Masse anziehen, also wird er mir bestimmt auch wieder gefallen. Mal sehen, wenn man endgültige Bilder sieht.

beetle24
13.11.2002, 20:03
.
@PD-TDI...
... ja, er hat 100/5 und auch gängige Reifengrössen - wegen der ET schau ich morgen mal beim Touran nach - die sind kompatibel.

Gruss

dbhh
14.11.2002, 07:49
Original geschrieben von Tomir32
Ist doch normal das die Fahrzeuge heutzutage schwerer werden. Zum Glück wird im neuen Golf V Magnesium und Alu verwendet, sonst wäre er noch deutlich schwerer geworden!!! :p

Ich würd nicht sagen, dass das normal sein muss. Im Pflichtenheft hat Gewichtsreduzierung zu wenig "Gewicht". Das es aber immer so ist mit der Seigerung, stelle ich auch fest - leider. Was könnt ein heutiger 55kW-Motor spritizg sein, wenn er in er Golf1-Karosse wär.

Gruß

dbhh
14.11.2002, 07:56
... reizt mich nicht. Den Golf4 habe ich damals spontan bestellt, weil er mir gefiel: bullig von vorn, eine fette Stoßstange hinten (wenn man von der Seite schaut) und ein geil-blaues Cockpit. Eine sehr edle Mittelkonsole.

Ich hoffe, das die Computer-Retuschen der AMS -wie 1996- nicht stimmen. Denn die dort gezeigte Front erinnert eher an den Golf3 als an einen Nachfolger des Golf4.
Das Heck zeigt das Problem der Autozeitschriften, die per Computer den Nachfolger generieren: klappe vom Polo9N, Lampen vom Phaeton, ein bischen pressen und strecken, schon ist der Golf5 fertig.
Nein, ich glaube SO wird der Golf5 nicht aussehen und das ist gut so.

Schade wär auch, wenn der Golf5 breiter würde. Mehr Radstand = mehr Fußraum hinten braucht er, aber breit genug ist er schon. Aber vielleicht wird er nur deshalb breiter, damit er höhere Crashnormen erfüllen kann (meine Vermutung schon für den Golf4).

Auf das Interior bin ich noch gespannt. Die jetzigen Armaturenträger mit zur Frontscheibe durchgegender Mittelkonsole aus Hartplastik (Tuaran, Polo 9N, Lupo) gefallen mir gar nicht mehr.

Wenn der Golf5 AMS-gemäß kommt, freue ich mich, dass ich mich gerade mit dem Golf4 eingedeckt habe. Der kann dann lange durchhalten.

Gruß

dbhh
14.11.2002, 08:00
Original geschrieben von tehr
Der Golf IV sah auf den ersten Fotos auch deutlich stärker und kraftvoller aus, als er es dann in Wirklichkeit wurde. Warten wir mal ab, was VW uns da vorsetzt.



Der Golf3 wurde auch gern als GTI bzw. VR6 gezeigt. Als dann die Basis-Golf kamen ... oh Gott.

BTW: in den ersten Prospekten Golf4 gab es übrigens nicht ein Photo eines 3türers. Ziemlich in der Mitte des Prospektes gab es einen Metallic-grünen. Der wurde dann in 2 Anläufen in 3türig retuschiert: erst blieben die Türpins noch übrig um dann auch zu verschwinden. Peinlich aber menschlich *lach ab*

Gruß

dbhh
14.11.2002, 08:02
Original geschrieben von Rolling Thunder

Leider mogelt VW ja sogar in den Prospekten, wenn ich an die dort abgebildeten Golf Sport Edition denkte. Diese waren dort mind. 20-30mm tiefer. Mein Golf war jedoch nur 5mm tiefer :-(

VW mogelt immer noch: schau mal in den Prospekten auf den letzten Seiten bei "optionale Räder/Felgen": das Reifengummi der 15-Zoller ist eindeutig "optimiert". VW sieht halt auch, das es so besser ausschaut. *lacH*

Gruß

Ludger Rosen
15.11.2002, 08:59
Generell werde bei den "Mode" Aufnahmen der Fahrzeuge ja Steine bzw. Gewichte ins Auto gelegt, damit selbst die Normalausführung schon gut tiefergelegt bullig aussieht.
Erst der Blick ins Autohaus kann da Klarheit verschaffen

golf4
15.11.2002, 10:06
das Titelbild in der AMS erinnert mich irgendwie an einen
aufgeblasenen Lupo mit grossen Scheinwerfern.
Abwarten und Golf IV weiterfahren.

pehero
15.11.2002, 17:43
"
http://www.auto.t-online.de/AU/DE/de/static_html/Specials/autos/vw/golfV_02/images/b_01.jpg

http://www.auto.t-online.de/AU/DE/de/static_html/Specials/autos/vw/golfV_02/images/b_02.jpg

http://www.auto.t-online.de/AU/DE/de/static_html/Specials/autos/vw/golfV_02/images/b_03.jpg

http://www.auto.t-online.de/AU/DE/de/static_html/Specials/autos/vw/golfV_02/images/b_04.jpg

Golf V: Das ist der neue Er-Volkswagen

VW will mit dem Golf V der Kompaktklasse erneut seinen Stempel aufdrücken. Debüt-Termin für die neue Generation des Bestseller: Sommer 2003. Alle Infos, erste Bilder.

Grundlage für den Erfolg ist eine gesunde und ausbaufähige Basis, das hat auch VW erkannt. Die Basis für eine erfolgreiche Zukunft in der Kompaktklasse bildet die Konzernplattform PQ35, die im nächsten Frühjahr mit den ersten Varianten (Audi A3 und VW Touran) fast zeitgleich gestartet wird.

PQ 35 bedeutet Plattform Quer, dritte Modellreihe, fünfte Generation. Gemeint ist natürlich die fünfte Generation Golf, die ab Sommer 2003 auf dieser Plattform vom Band rollen wird. Nach der Präsentation auf der IAA beginnt dann die Markteinführung planmäßig im November.

Keine Design-Experimente

Im Design wagt die Neuauflage des Wolfsburger Bestsellers keine Experimente. Hoher Wiedererkennungswert und solider, stämmiger Auftritt kennzeichnen die Linienführung, wobei die breiten Rückleuchten bis in die Heckklappe hineinreichen. Zwei-und viertürig erhältlich, hat sich der Golf V mit seinen nochmals gewachsenen Abmessungen nun endgültig zur Mittelklasse hochgedient. In Länge und Breite legt der Neuling fünf und sieben Zentimeter zu, der auf rund 2,60 Meter gewachsene Radstand sorgt für adäquaten Knieraum vor den Rücksitzen.

Breite Motorenpalette

Auch in Sachen Antrieb wollen die Wolfsburger klotzen und nicht kleckern, so wird der Golf, im Gegensatz zu seinen Derivaten, auf eine wesentlich breitere Antriebspalette zurückgreifen können. Der Einstieg beginnt wie gehabt mit 1,4 Liter Hubraum und 75 PS, alternativ kommt der aus dem Polo bekannte 1,4-Liter-FSI-Motor mit 85 PS hinzu. Zu den Direkteinspritzern, 1.6 FSI mit 115 PS und maximal 160 Nm Drehmoment und 2.0 FSI mit 150 PS, wird sich die erste FSI-Turbovariante mit zwei Liter Hubraum und mindestens 200 PS gesellen. Schließlich wird eine GTI-Version des neuen Golf nicht hinter der Konkurrenz herfahren wollen.

Dazu kommen der bekannte 1,9-Liter-TDI mit 100 PS und neue Vierventil-Diesel mit 136 und 160 PS. Ob allerdings der für den neuen Transporter (T5) entwickelte 2,5-Liter-Fünfzylinder-TDI (174 PS, 400 Newtonmeter) auch im Golf eingesetzt wird, ist nicht definitiv entschieden. Die Plattform PQ 35 jedenfalls ist dafür kein Hinderungsgrund. Die Krönung der Motorenbaureihe im Golf V wird erst 2004 erfolgen, wenn der VR6-Motor, der ausschließlich mit dem Allradantrieb 4-motion kombiniert wird, in den Kompaktsportler Einzug hält.

Bora, Cabrio und Variant kommen später

Auf VW Bora (Ende 2004), Golf Cabrio (März 2005) und den Golf Variant müssen Interessenten noch länger warten. Zuvor jedenfalls erscheint eine noch namenlose Hochdach-Variante (HD) des Golf (Herbst 2004), die auf der Verkehrsfläche der Golf-Limousine so viel Ladevolumen bieten soll wie ein klassischer Kombi. Ob man einen Variant dann noch braucht, wird der Markt entscheiden. Jedenfalls liegen Hochdach-Autos im Trend, und VW kann damit eine weitere offene Marktnische schließen.
"

( www.auto.t-online.de )

Mike_Golf_IV
15.11.2002, 18:59
Zunächst kein Variant - und dann irgendwann 'nur' eine Hochdach-Limo. Ob sich das nicht im Umsatz bemerkbar macht?

Die 'Fotos' aus der AutoBild fand ich übrigens glaubwürdiger.

pehero
17.11.2002, 10:12
http://www.vwvortex.com/resources/gallery/vw/touareg/touareg_1/images/large/09.jpg

Auf gut deutsch:
Die Photoshopper von AutoMotorUndSport hätten sich durchaus etwas mehr Mühe machen können.

DeLusi, bitte übernehmen Sie!