PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Golf IV-Poltern


tortenheber
13.11.2002, 21:04
Hi Gemeinde,
In letzter Zeit fällt mir ein nerviges Fahrwerkspoltern bei langsamer Fahrt mit eingeschlagener Lenkung über z.B.abgesenkte Bordsteine auf,geht da jetzt schon wieder was kaputt oder ist das als normal einzustufen.
Ich weiss nicht recht,ob ich mit diesem Problem(jetzt schon wieder)in die Werkstatt soll,mir fallen solche Sachen halt immer sehr früh auf und in der Werkstatt wird man dann oft fast schon mitleidig belächelt,so war's nämlich auch mit der durchrutschenden Kupplung,das Problem habe ich satte 15Tkm früher bemerkt als die Werkstatt und meine Nerven wurden dabei doch sehr strapaziert:mad:

Grizzler
13.11.2002, 21:23
Das Problem hat mein Golf in seiner Endphase auch gemacht. Hab ihn dann aber verkauft ohne es machen zu lassen. Waren laut Händler angeblich die Dämpfer! Ob es stimmt kann ich dir leider nicht sagen.

Walter4
15.11.2002, 17:27
Meiner poltert auch. Die Beratung mit dem Werkstattmeister ergab -nachdem es die Plastikteile der Stabi-Anlenkung angeblich nicht sind: Die Vorderachse hat mit Stabi an die 12 Lagerpunkte, von denen das Poltern ausgehen kann. Wenn er jetzt einen nach dem andren aus- und einbaut, könnte es dann der letzte sein, der das Poltern verursacht hat. Und das wird teuer. Ratschlag: Poltern lassen, solange es nicht metallisch poltert, sondern dumpf. Was es tut. Na ja, so ist das Sitzknarzen wenigstens nicht alleine. (Aber da bei KmStand 203 T sonst alles wie ein Uhrwerk läuft, darf er weiter poltern...)
MfG Walter

klausen
22.11.2002, 20:56
Die Dämpfer sind es nicht. Hab das gleich Problem, Dämpfer wurden gewechselt. Poltern noch da.
Geht aber schon seit 20.000 Km so.