PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Steuerger?t codieren


flo
14.11.2002, 14:08
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem bei meinem Polo AAV mit der Monomotronic
Einspritzung. Bei mir wurde soeben das Drosselklappenpoti gewechselt,
jetzt wollte die freie Werkstatt mit ihrem 1551 Tester das System
in Grundeinstellung bringen. Den Fehlerspeicher konnte die Werkstatt
l?schen jedoch das Steuerger?t nicht mehr Codieren und die Grund-
einstellung aktivieren. Das VAG1551 fragt nach der 5-stelligen
Codiernummer. Kann mir jemand von euch den Code geben?
Ist ein Polo Bj.05/93 mit dem AAV Motor; eingebaut ist ein
Bosch 0 261 200 259 (030 906 026 B)
Der freundliche VW H?ndler um die Ecke m?chte mir nicht weiterhelfen.

Bin f?r jede Aussage dankbar.
Besten Dank schon einmal im voraus.
Mfg Flo

Icon251
14.11.2002, 20:39
Nach wechsel des Dk-potis ist normalerweise keine Codierung erforderlich, obwohl der "Freundliche die Codierung eigentlich leicht rausfinden müßte. Das System muß nur wieder in Grundeinstellung gebracht werden.

04-Grundeinstellung
-> Kanal 098 oder Kanal 000

Der Poti muß ja eigentlich nur die Endanschläge der Dk-Klappe "lernen".

Im übrigen sollte man das auch bei einem 93 Fahrzeug mit VAS 5051/5052 machen und nicht mehr mit VAG 1551.

Gruß

Icon

flo
15.11.2002, 11:30
Hi,

besten Dank erst einmal f?r die Antwort.
Seit das neue Drosselklappenunterteil eingebaut ist ruckelt der Polo beim schnellen beschleunigen oder setzt aus.
Wenn die Werkstatt die Grundeinstellung einleitet (04) und dann Kanal 098 oder 000 anw?hlt erscheint.
Fehler bei der Daten?bertragung.
Was macht die Werkstatt falsch???

Besten Dank noch einmal
Flo