PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zafira kontert gegen den Touran


emotion
14.11.2002, 17:00
Opel bleibt keine Antwort auf den Touran schuldig. Neues,frischeres Design und NOCH funktionaleres Sitzsystem. Besser und flexibler kann man einen Van-Innenraum, glaube ich nicht mehr gestalten. Für den OPC gibt es rote Leder-Recaros und viele andere schöne Sachen. Da wird es der neue Touran sicher nicht mehr ganz so leicht haben. Obschon die ersten Fotos des Innenraums sehr vielversprechend erscheinen. Sehr hochwertig und modern-es scheint eine neue Designsprache bei VW zu geben-irgendwie wirft der Phaeton seine Schatten auf die zukünftigen Modelle->innen. Rein vom äusseren gefällt mir der Zafira wesentlich besser-einfach eine schicke Hülle. Bin wirklich sehr gespannt, wie der Touran in Natura aussieht-hoffentlich nicht so plump wie auf den Bildern.
Da hoffen wir mal auf einen sportlichen Wettkampf zwischen den beiden-es ist doch wirklich so:einen Zafira in Sachen Flexibilität und Design zu schlagen, dürfte nicht einfach sein.
Gute Fahrt!

Voljä
14.11.2002, 18:30
Flexibilität und Design ist das eine.........aber solange Opel bei den Dieselmotoren solch einen Murks rumbastelt, besteht eben kein sonderliches Interesse! ;)

Hat mal jemand den Entwurf des nächsten Astra in der aktuellen AMS gesehen? Oje...... :rolleyes:

beetle24
14.11.2002, 19:52
Touran ???
Ja, ich meine - ein schicker Wagen - sieht besser aus als auf den Fotos - aber Achtung: Es ist kein kleiner Sharan, sondern viel weniger... ;)

Dass der Phaeton beim Touran Pate gestanden haben soll, sagt man nur solange, bis man den ersten Touran in echt gesehen hat.... nur weil beide ein VW-Zeichen auf dem Lenkrad haben, ist noch lange nicht.....

Der Touran ist innen sehr schlicht ausgestattet - erinnert sofort an den neuen Polo - aber zweckmässig und nicht billig wirkend. Die 3er Sitze hinten sind auffallend zierlich - hoffentlich sehr viel leichter, als die schweren Teile von Sharan.

Dass der Touran auf der neuen A-Plattform läuft, heisst noch lannge nicht, dass er ein verkapter Golf5 ist. Die Techniken im Fahrzeugbau und in der Montage sind ähnlich - neue Achseteile, Lenkung, Elektrik usw - aber er hat einen deutlich längeren Radstand und viele Dinge in Funktionalität und Ausstattung sind MPV-typisch.

Ich freue mich, dass EMOTION so nette Worte gefunden hat - nebenbei bauen wir seit diesem Montag endlich in Serie - wie immer, erst mal ganz wenige, aber dafür top :D

Schöne Grüsse

Ludger Rosen
15.11.2002, 09:09
Wo jetzt das sooooooooooooo
schlecht am Zafira 2.2 DTI mit 125 PS liegen soll............


Sicherlich, fällt er gegen den 1.9 TDI PD mit 96 kW ab,
aber den Motor als schlecht zu bezeichnen sollte durch einen echten Fahrversuch zu widerlegen sein.

Tomir32
15.11.2002, 12:21
Bei allem Respekt, aber Opel ist meines Erachtens nach kein ernstzunehmnder Gegner! ;)

2.5er TDI
15.11.2002, 15:59
Hallo,

ihr wollt doch nicht den Zafira mit dem Touran vergleichen? Bis auf die 5+2 Sitze ist zwischen den beiden Fahrzeugen doch rein gar nichts identisch. Ganze 5 Jahre Entwicklungszeit liegen zwischen den beiden Modellen (im heutigen Autozeitalter spricht man da schon von Welten) Technik usw.;)

emotion
15.11.2002, 19:43
@2.5erTDI
Wieso liegen denn 5 Jahre Entwicklung dazwischen? Den Zafira gibt es doch auch erst seit 1999. Und warum haben die beiden denn nichts gemeinsames? Sind beide kompakte Vans-also kann man die beiden durchaus vergleichen.
@Beetle24-mit dem Schatten vom Phaeton meinte ich nur die Designsprache der Inneneinrichtung. Der Stil hat doch einiges vom großen VW. Besonders meinte ich die Mittelkonsole mit den wertig wirkenden Drehreglern usw.

Allen ein schönes Wochenende!
Tschau.

Rudi
18.11.2002, 10:27
Mal ganz ehrlich. Wenn ich so einen Typ Auto kaufen müßte/wollte, würde ich mir bestimmt nicht den VW-Testwagen kaufen. Der Opel wäre für mich die 1. Wahl. Sieht super aus, ist ausgereift und ist , für das was er bietet, unschlagbar günstig.
Auf Markenruf usw. gebe ich schon lange nichts mehr. Beim nächsten Autokauf kommen Opel, Ford u.a. auch in Frage! Vor allem deshalb weil VW (und auch Audi) seit einiger Zeit eine dermaßen schlechte Oualität abliefern, daß andere Non-Premiumhersteller (welche Unverfrorenheit seine Produkte so zu titulieren!) nicht schlechter sein können, im Gegenteil!

VW/Audi zieht euch warm an!

Voljä
19.11.2002, 12:08
Original geschrieben von Ludger Rosen
Wo jetzt das sooooooooooooo
schlecht am Zafira 2.2 DTI mit 125 PS liegen soll............


Sicherlich, fällt er gegen den 1.9 TDI PD mit 96 kW ab,
aber den Motor als schlecht zu bezeichnen sollte durch einen echten Fahrversuch zu widerlegen sein.


Nun ja, der 1.9 TDI im Touran geht wohl annähernd gleich gut wie der von Dir genannte Zafira, verbraucht dabei weniger und ist steuerfrei.......