PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Andere Glühkerze bei Webasto DBW46 verwenden?


Hannes
14.11.2002, 18:19
Ich habe immer wieder Probleme mit meiner Glühkerze zu meiner Webasto DBW46-Standheizung. Ich habe zwar mittlerweile schon den CO2-Wert einstellen lassen, jedoch zerstören nachwievor Ablagerungen immer wieder den Glühdraht meiner Glühkerze. Die neueren Webasto haben ja mittlerweile eine Kerze ohne Glühwendel, einen einfachen Stift.
Gibt es eigentlich die Möglichkeit einen solchen Glühstift in die DBW46 einzubauen, hat das schon jemand gemacht?

Rolf-FSI
15.11.2002, 20:15
Hallo Hannes

das Glühkerzen-Problem kenn ich von BBW- und DBW 46. Manchmal hielt eine Glükerze ewig und die nächste nur ein paar Wochen.

Webasto bietet nur die Glühkerzen mit Drahtwendel an. Soviel ich weiß hat Mercedes modifizierte DBW/BBW mit Glühstift, mußt Dir das bei Mercedes anschauen (Teilekatalog?), vielleicht kannst Deine Heizung umbauen. Hatte auch mal überlegt ob ich mir nicht eine Diesel-Glühkerze (Glühstift) einbaue mit entsprechendem Reduzierstück, da mußt aber die Stromversorgung für den Glühstift auch ändern, takten oder Strom begrenzen.
Schau Dir aber die Schaltung genau an, die Glühwendel ist Massefrei, d.h. der Stift und der Ring liegen nicht an Masse.

Aber das hat sich mittlerweile erledigt, weil ich die ThermoTop meinem E39 hab und in meine Polo FSI kommt eine ThermoTopC, wenn die Freigabe von VW erfolgt ist.

Gruß Rolf

Hannes
15.11.2002, 20:36
Thx für die Info, werde mich mal bei Mercedes erkundigen! Habe auch schon mit Bosch gesprochen, die haben auch mir erzählt, daß die neuen Glühstifte nur reingesteckt sind und nur mit 7V betrieben wären.
Eventuell könnten auch Stifte von Eberspächer passen, aber so genau wußte der Meister das auch nicht.

Hannes
09.12.2002, 20:55
Habe mich mittlerweile bei ein paar Mercedes-Händlern erkundigt und auch in div. Foren nachgefragt, leider konnte mir dazu keiner eine konkrete Antwort geben.

Ich bin jetzt beim Überlegen, ob ich den Glüstift nicht selbst umbauen könnte. Habe mir gedacht, ich bohre ein Loch in eine alte Glühkerze mit Wendel und stecke den Glühstift rein. Gibt es irgendwo im Netz Daten zu den Glüstiften (Länge, Durchmesser, Leistungsaufnahme, Spannung). Könnte mir beim Umbau helfen.

MfG

Hannes

Rolf-FSI
10.12.2002, 20:29
Hallo Hannes

ich hab gerade in meinen Unterlagen von der BBW/DBW46 nachgeschau,auf der Webasto CD ist das aber nicht mehr drauf, habs aus einem gedruckten Werkstatthandbuch von 1991. Da gabs speziell für Mercedes Heizungen, die heißen BBW 46 S und DBW 46 S, die haben einen Glühstift.
Aber die haben einen anderen Brennerkopf, Du kannst also diesen Glühstift nicht nehmen.
Ich hatte die BBW46 im Audi 5E, dann im BMW E28 524td, E34 524taA und in meinem Golf Diesel Bj. 82. Die haben alle mehr oder weniger Ärger mit den Kerzen gemacht.
Ich würde Dir raten, nimm eine alte Glühkerze (Glühstift) und versuch ob Du für diesen Glühstift einen Adapter machen kannst, die Wendelkerze ausbohren und ein Gewinde vom Glühstift reinschneiden. Das hatte ich vor, hat sich aber mittlerweile erledigt weil ich die Autos nicht mehr habe. Mein jetziger E39 523iA hat eine ThermoTopT, meinem Vater hab ich in seinen E46 320iA und meiner Tochter in den Punto jeweils eine ThermoTopC egebaut, da gibts keinen Ärger. In meinen Polo-FSI möcht ich auch eine TopC einbauen aber VW
hats noch nicht freigegeben, wird wohl Sommer werden.
Wie alt ist Deine 46er? Da hats auch Modifikationen gegeben, daß die Kerzenstandzeit länger ist. Könnt ich einscannen und Dir per e-mail schicken.

Gruß Rolf