PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Porbleme mit der MFA und Delta6


MouseWare
15.11.2002, 20:44
Hallo,

wer aktuell so ein Problem hat, wird wohl bis auf weiteres auf die Fehlerbehebung warten müssen.

Mein Händler hat mir gestern eine Anweisung gezeigt nach der das Problem bekannt ist, eine Lösung aber nicht vorhanden und desshalb der demnach überflüssige Tausch von Delta6 nicht mehr gestattet ist...

Bin ja mal gespannt, wann sich da eine Lösung abzeichnet.

Gruß
Markus

Mike_Golf_IV
15.11.2002, 21:27
Super! Noch ein Fall für kummerkasten@autobild.de ???

MouseWare
15.11.2002, 21:37
Tja...keine Ahnung...

meine Werkstatt war ja bisher bemüht, die sporadisch auftretenden Problem zu beheben, aber mehr als Steuergerät und Radio (das schon 2 mal) tauschen können die da ja auch nicht machen, vor allem weil der Fehlerspeicher auch nicht alle aufgetretenen Fehler aufzeigt und wenn dann i.d.R. mit der Beschreibung "verzögerte Reaktion" oder "Fehler". Das damit keine Diagnose möglich ist, ist mir klar.

Noch bin ich optimistisch :) Aber dem Händler hab ich schon angekündigt, daß ich nicht unendlich viele Reparaturversuche akzeptieren werden....jetzt bekomm ich im Dez. sowohl den Touareg als auch den Phaeton zum Probefahren :cool:

Gruß
Markus

TTom
18.11.2002, 06:37
Original geschrieben von MouseWare
Hallo,

wer aktuell so ein Problem hat, wird wohl bis auf weiteres auf die Fehlerbehebung warten müssen.

Mein Händler hat mir gestern eine Anweisung gezeigt nach der das Problem bekannt ist, eine Lösung aber nicht vorhanden und desshalb der demnach überflüssige Tausch von Delta6 nicht mehr gestattet ist...

Bin ja mal gespannt, wann sich da eine Lösung abzeichnet.

Gruß
Markus

Hallo Markus,

gilt die Anweisung von VW nur für Dein beschriebenes Problem oder generell für alle Probleme mit dem Delta? Ich warte nämlich jetzt schon 4-5 Wochen auf das Neue, aber ...

Gruß,
Tom

MouseWare
18.11.2002, 09:11
Hallo,

das was ich gelesen habe bezog sich nur auf "Einfrieren der Senderanzeige in der MFA", lt. dem Meister sind damit alle Probleme rund um die MFA in Verbindung mit dem Delta (also auch verzögerte Anzeigen, falsche Anzeigen, Nicht-Funktionieren usw.) gemeint.

Auf mein zweites Austausch-Delta mußte ich auch über 3 Wochen warten, die Probleme mit diesem Gerät scheinen so häufig zu sein, daß die Austauschteile öfters in Rückstand geraten. :(

Trotzdem: Wenn es denn dann einwandfrei funktioniert ein absolut gutes Teil (besonders im Vergleich zu beta und gamma) :)

Gruß
Markus

TTom
18.11.2002, 09:45
Hallo Markus,

da ich keine GRA, bzw. kein MFL (leider) habe, habe ich somit auch keine große MFA. Ich habe bei meinem Delta nur "sporadische Fehler am Lautsprecherausgang", welche ab und an mal auftreten Ist, auch hier im Forum, ein allgemein bekanntes Problem, aber ...
Ich habe mir überlegt erstmal abzuwarten. Vielleicht dauert es ja solange bis die nächste Delta-Generation auf dem Markt ist, dann werde ich halt darauf wechseln, wenn möglich!?!?
Ansonsten bin ich mit dem Gerät auch recht zufrieden, hätte nur gerne einen digitalen Tuner und CD-Text, aber vielleicht ist dies schon im Nächsten enthalten.

Gruß Tom