PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : A-Säulenverkleidung


RickA1973
06.01.2004, 14:32
Hallo,

weiß hier jemand wie die A-Säulenverkleidung (mit Kopfairbag) abgeht?

Ich will keine W8-Beleuchtung einbauen, sondern das Antennenkabel von meiner Standheizung vernünftig verlegen!!!

touran-holgi
06.01.2004, 15:10
... wenn Du dazu schreibst, um welches Auto es geht :)

Gruss,

Holgi

RickA1973
06.01.2004, 17:00
Oh jau, janz verjesse!!!:D

Golf 4!

1.8T-Fan
08.01.2004, 14:30
Original geschrieben von RickA1973
Hallo,

weiß hier jemand wie die A-Säulenverkleidung (mit Kopfairbag) abgeht?

Ich will keine W8-Beleuchtung einbauen, sondern das Antennenkabel von meiner Standheizung vernünftig verlegen!!!

Hallo!
Ich hatte vor nem Jahr das gleiche Problem bei meinem Passat (ebenfalls mit Kopfairbag), wollte die Scheibenantenne für die Freisprechanlage hinter der A-Säulen-Abdeckung verlegen...diese hatte ich auch abgezogen (ist nur geclipst) und sogar heil abbekommen. Es war so ein rotes Fangband dahinter, welches die Verkleidung im Falle des Auslösens des Airbag´s daran hindern soll, durch den Innenraum zu fliegen (der Airbag drückt die Verkleidung von der A-Säule weg und entfaltet sich dann in Richtung der Seitenfenster). Dieses Fangband montierte ich nach dem Verlegen der Antenne an der Verkleidung und clipste diese dann wieder an der A-Säule fest. Leider hielt es nicht mehr richtig und stand am oberen Ende immer wieder, auch nach mehrmaligem Andrücken, ab. Bei Gelegenheit fragte ich in meiner Werkstatt mal danach...dort gab man mir die Auskunft, dass die Abdeckung der A-Säule (bei vorhandenen Kopfairbag´s) nach Demontage immer zu ersetzen sei. Ein entsprechender vorgelegter Auszug aus dem VW-Reparaturleitfaden bestätigte dies. Du wirst also nicht umhin kommen, Dir ne neue Abdeckung zu besorgen (*schlagmichtot*...ich glaube, so um die 30€ - finde die Rechnung nicht auf die Schnelle) und am besten gleich vom Freundlichen montieren zu lassen (dauert keine Minute und sollte bei nem Stammkunden nix extra kosten).
Viel Erfolg!

FloriV5
08.01.2004, 14:37
und hier die Teilenummer für die Verkleidung :)

1J0 867 351 2PK hellbeige
1J0 867 351 2XP perlgrau

beide sind für Fahrzeuge mit Kopfairbag! ;)

1.8T-Fan
08.01.2004, 14:44
Habe die Rechnung gefunden...die Verkleidung kostete mich 17 € plus MwtSt.

Don Martin
20.01.2004, 09:18
ich hab diese Umbaumaßnahme auch vor,
die Verkleidung hab ich schon.
Was mich interessiert:
- gibt es hinsichtlich des Fangbandes etwas spezielles zu beachten, wie ist es an der Verkleidung befestigt?
- Kann ich mein Kabel problemlos in den original Kabelstrang einfügen, ohne dafür am Airbag rummachen zu müssen (das wäre mir zu heikel)?
- kann die Türdichtung draufbleiben oder muß sie zwingend an der Verkleidung runter?

Danke vielmals!

1.8T-Fan
20.01.2004, 23:53
Original geschrieben von Don Martin
ich hab diese Umbaumaßnahme auch vor,
die Verkleidung hab ich schon.
Was mich interessiert:
- gibt es hinsichtlich des Fangbandes etwas spezielles zu beachten, wie ist es an der Verkleidung befestigt?
- Kann ich mein Kabel problemlos in den original Kabelstrang einfügen, ohne dafür am Airbag rummachen zu müssen (das wäre mir zu heikel)?
- kann die Türdichtung draufbleiben oder muß sie zwingend an der Verkleidung runter?

Danke vielmals!

Ich habe die Verkleidung rechts demontiert, dort war meines Erachtens kein Kabelbaum, der weiter nach oben (in Richtung Dach) ging. Wenn Du das links vorhast, werden dort sicherlich die Kabel für die Innenleuchte etc. entlangehen. Dort kannst Du Dein Kabel mit Sicherheit einfügen. Der Kabelverlauf wird bestimmt HINTER der Kopfairbageinheit (zur Frontscheibe hin) sein, da ja sonst dieser eventuell in seiner Funktion beeinträchtigt werden würde. Die Montage des Fangbandes ist schwer zu beschreiben, aber eigentlich selbsterklärend durch den Ausbau. Die Türdichtung habe ich nicht extra abgemacht; die Verkleidung löst sich prima darunter heraus und "flutscht" auch problemlos wieder darunter, wenn Du die Innenseite (das Helle) der Dichtung etwas anhebst. Solltest Du Zweifel an dieser Montage haben, dann lass es lieber in der Werkstatt machen (wird nicht die Welt kosten, da in höchstens 5 Minuten erledigt), schließlich geht es um eine sicherheitsrelevante Einrichtung und diese sollte im Fall der Fälle auch 100%ig funtionieren.
Viel Erfolg!

Don Martin
21.01.2004, 12:01
So, vielen Dank! Ich hab alles gut hinbekommen, das Kabel ist im original Kabelbaum und alles sitzt fest. Beim Zusammenbau hat mir ein Bekannter geholfen, der ist VW-Meister.
Danke für alle Tips!