PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Schleifgeräusche vorn bei Golf 3


Micha_AB
07.01.2004, 13:04
Moin,

wenn ich mit meinem Golf 3 (GT, Bj. 8/93, alles Serie) eine Linkskurve fahre höre ich vorne links metallische Schleifegeräusche. Was es genau ist weiss ich noch nicht. Ich möchte daher den Wagen vorne mit nach links eingeschlagenen Rädern aufbocken um die Ursache des Schleifgeräuschs genauer lokalisieren zu können. Die Frage ist nun wo ich den Rangierwagenheber am besten ansetze. Ich möchte ungern am Unterboden das Blech eindrücken...

Also: wo setze ich den Wagenheber am besten an (vielleicht sogar mit Bild) und was könnte die Ursache des Schleifgeräuschs sein?

Gruss

Micha

schlonzy
03.02.2004, 20:18
hei,

was das für ein schleifen ist weiß ich nicht aber den rangierwagenheber solltest du unter der achse ansetzen.
setz ihn auf keinen fall da an wo man den normalen wagenheber (den zum schrauben) anlegt!! möglich sind natürlich auch die vier aufnahmen für die hebebühne.

mfg schlonzy

Jack
03.02.2004, 22:03
Könnte evtl ein defektes Radlager sein was du da hörst. :rolleyes:
Den Wagenhaber kann man entweder an der Kante unter dem Schweller ansetzen, oder weiter innen am Träger.


Bye

schlonzy
03.02.2004, 23:11
Original geschrieben von Jack

Den Wagenhaber kann man entweder an der Kante unter dem Schweller ansetzen, oder weiter innen am Träger.


Bye

sorry... aber das ist falsch!
bitte nur da ansetzen wie oben beschrieben.

mfg schlonzy

Jack
04.02.2004, 10:09
Original geschrieben von schlonzy
sorry... aber das ist falsch!
bitte nur da ansetzen wie oben beschrieben.

mfg schlonzy
Wenn das am Schweller ne Hebebühne aushält, warum sollte es dann beim Wagenheber nicht gehen. ;)

Bye

schlonzy
04.02.2004, 17:50
Original geschrieben von Jack
Wenn das am Schweller ne Hebebühne aushält, warum sollte es dann beim Wagenheber nicht gehen. ;)

Bye

...weil die meisten hebebühnen eine 10cm große auflage aus gummi haben und der rangierwagenheber sicher nicht!

die kannte würde beim wagenheber umknicken und der schweller würde von außen und innen rosten!

mfg schlonzy

Jack
04.02.2004, 17:56
Original geschrieben von schlonzy
...weil die meisten hebebühnen eine 10cm große auflage aus gummi haben und der rangierwagenheber sicher nicht!

die kannte würde beim wagenheber umknicken und der schweller würde von außen und innen rosten!

mfg schlonzy
Ein guter Wagenhaber schon. ;)

Bye

schlonzy
04.02.2004, 18:08
also ich hab noch keinen gesehen...
und wenn du das auto mit nur einem wagenheber aufbockst liegt eine größere last auf der stelle als wenn du vier aufliegepunkte hast, (es wird bei einem wagenheber ein rad ganz und das andere teilentlastet)

mfg schlonzy

jiha
14.02.2004, 20:29
zu dem problem:

hatte das mal an einem Volvo... da waren die Bremsscheiben ungleich abgenutzt und das gab (komischerweise:confused: ) beim kurvenfahren ein schleifgeräusch...

Es wurden die getauscht und weg war das Problem...

Frag mich nicht warum, wieso aber das war zumindest damals der fehler...

chris.

GolfTDI4motion
14.02.2004, 21:13
@ Jiha

Ja, so ein Problem hatte der Golf IV 1.6 meiner Mutter auch. Beim starken Einschlagen in Kurven, also bei großen Radlaständerungen, hörte man ein kratzendes, ratterndes Geräusch, das sich in etwa so anhörte, wie wen der Reifen irgendeo an der Radhausinnenverkleidung schleifen würde. Nach einem Check stellte sich heraus, daß die Bremsbeläge vorne sehr ungleichmäßig und z.T bis auf den Metallträger herunter abgeschliffen waren. Die Geräusche ergaben sich durch das Schleifen der Kante der Bremsscheibe an der Bremszange.

Gruss