PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : "Blue" ist inkontinent


Hubiklaus
26.01.2004, 21:19
Hatte heute meinen Bora (=blue) beim Freundlichen, da er Spritzwasser verliert. Vorne links kann er das Wasser nicht mehr halten. Heute hat der Freundliche den linken Hubzylinder der Scheinwerferreinigungsanlage ausgetauscht. Zum Glück alles noch auf Garantie. Jetzt bin ich gerade wieder mal kurz in der Garage gewesen und musste dort feststellen, dass blue immer noch inkontinent ist. Es riecht sehr deutlich nach Spritzwasser und vorne links auf der Innenseite der Stoßstange ist es nass und geruchsmäßig handelt es sich hier um Spritzwasser.
Was macht meinen blue nun inkontinent? Schläuche defekt bzw nicht richtig drauf? Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. eine Idee was es ein könnte?

FloriV5
27.01.2004, 06:51
denke wenn der Hubzylinder getauscht wurde, wurden auch die SChlachverbindungen überprüft.

Ist blue denn unten rum naß oder riechts nur nach Spritzwasser?
ggf. hat der Verbindungsschlauch irgendwo nen Riß abgekriegt, aus dem das Wasser rauskommt. Berichte mal genauer! ;)

Hubiklaus
27.01.2004, 12:24
Original geschrieben von FloriV5
denke wenn der Hubzylinder getauscht wurde, wurden auch die SChlachverbindungen überprüft.

Ist blue denn unten rum naß oder riechts nur nach Spritzwasser?
ggf. hat der Verbindungsschlauch irgendwo nen Riß abgekriegt, aus dem das Wasser rauskommt. Berichte mal genauer! ;)
War irgendwie klar, dass Du antwortest :) :) :) Vielen Dank! Die Bayern halten halt zusammen.
;)
Ne, ne blue ist auch unten herum nass. Blue hat über die Nacht fast das halbe Spritzwasser verloren (sofern, die mir beim freundlichen wieder voll aufgefüllt haben). Der Geruch als ich heute morgen die Garage aufmachte war auch nicht schlecht ;) . Bin dann gleich zum freundlichen Gefahren und es ihm vorgeführt. Das Problem ist halt nur, dass jedesmal die Stoßstange abgebaut werden muß und heute habe ich dann doch noch mal mit blue etwas durch den Schnee pflügen wollen bzw müssen. Morgen steht er dann wieder beim Freundlichen. Ich denke aber auch, dass es der Schlau ist. Nur ärgerlich, dass man immer zwei mal zum freundlichen muss, bevor alles klappt.
Gruss
KLAUS

ZYLORIC
27.01.2004, 19:30
Liegts vielleicht an der Kälte? Ist der Hubzylinder festgefroren, kann sich doch auch mal ein Schläuchlein lösen.
Und nach der Reparatur beim Eich.... (oder war's der Kö...?) war es draußen immer noch kalt, und das gleiche Spiel von vorne....

Nur sone Vermutung, denn wir Niederbayern müssen zusammen halten :D :)

Hubiklaus
27.01.2004, 19:37
Original geschrieben von ZYLORIC
Liegts vielleicht an der Kälte? Ist der Hubzylinder festgefroren, kann sich doch auch mal ein Schläuchlein lösen.
Und nach der Reparatur beim Eich.... (oder war's der Kö...?) war es draußen immer noch kalt, und das gleiche Spiel von vorne....

Nur sone Vermutung, denn wir Niederbayern müssen zusammen halten :D :)

Ne, ne spritzen tut er ja noch und somit muss doch der Schlau noch dran sein, sonst würde ja nichts mehr ankommen.
Ich habe blue beim Kö... gekauft aber im Service bin ich beim West.



Da ich gebürtiger Münchner bin zähle ich mich aber als Oberbayer :D ;) der zur Zeit in der Haupstadt der Oberpfalz wohnt.

Gruss
KLAUS

Rafael
27.01.2004, 20:33
Original geschrieben von Hubiklaus
Hatte heute meinen Bora (=blue) beim Freundlichen, da er Spritzwasser verliert. Vorne links kann er das Wasser nicht mehr halten. Heute hat der Freundliche den linken Hubzylinder der Scheinwerferreinigungsanlage ausgetauscht. Zum Glück alles noch auf Garantie. Jetzt bin ich gerade wieder mal kurz in der Garage gewesen und musste dort feststellen, dass blue immer noch inkontinent ist. Es riecht sehr deutlich nach Spritzwasser und vorne links auf der Innenseite der Stoßstange ist es nass und geruchsmäßig handelt es sich hier um Spritzwasser.
Was macht meinen blue nun inkontinent? Schläuche defekt bzw nicht richtig drauf? Hat jemand ähnliche Erfahrungen bzw. eine Idee was es ein könnte?


Ich hatte das letzte Woche bei meinem GOlf. Es war aber der Hubzylinder und es hat mich 107 € gekostet oder 111€ weiss nemmer.

Freundlicher sagte aber (es war wie bei Dir 100%) es kann die Pumpe sein, die Schläuche oder der Hubzylinder.

Wird wohl bei Dir die Pumpe sein, denke ich mal.

Rafael

Rafael
27.01.2004, 20:33
Original geschrieben von Rafael
Ich hatte das letzte Woche bei meinem GOlf. Es war aber der Hubzylinder und es hat mich 107 € gekostet oder 111€ weiss nemmer.

Freundlicher sagte aber (es war wie bei Dir 100%) es kann die Pumpe sein, die Schläuche oder der Hubzylinder.

Wird wohl bei Dir die Pumpe sein, denke ich mal. Und zwar hat er gesagt, dass die Pumpe undicht sein kann wenn sie Druck verliert.

Rafael

Hubiklaus
28.01.2004, 21:41
Hatte blue heute beim freundlichen obwohl eigentlich richtiges blue Wetter war ;) ;)
Viel gesagt habe sie mir nicht was war. Der Meister meinte, dass wohl ein Montagefehler vorgelegen hat. Ich bin mal Gespannt ob blue denn jetzt trocken bleibt. Habe mal vorsorglich eine Plastiktüte unter die Stelle gelegt, um gleich erkennen zu können ob er wieder in der Nacht eingenäßt hat;) Wenn ja vielleicht sollte ich mal nicht zum Freundlichen sondern in die Drogerie um Inkontinenzwindeln zu besorgen. Vielleicht hilft ja auch Kürbis bzw Beckenbodentraining.
Gruss
KLAUS

ZYLORIC
29.01.2004, 11:24
Original geschrieben von Hubiklaus
...sondern in die Drogerie um Inkontinenzwindeln zu besorgen.

Tena Lady (http://www.edirectory.co.uk/pf/images/products/217/images/TenaLadyMini20.jpg) :D :D

frank_22
07.02.2004, 15:49
Hallo,

also an meinem Golf IV hatte ich auch schon mal das Problem. Es wurde erst die rechte Seite getauscht und zwei Tage später fing die linke Seite an zu tropfen. Der Meister meinte zu mir, dass selbst die neuen Hubzylinder nicht immer i.o. sein müssen. Aber bis jetzt ist alle trocken geblieben.

Gruß
Frank

Hubiklaus
07.02.2004, 16:17
Im Moment schaut es auch bei blue so aus als ob alles wieder o.k. ist.
Gruss