PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Verbrauch steigt wenn Tank unter halb voll!


Tomir32
31.01.2004, 16:35
Hallo Zusammen,

was haltet ihr von diesem "Problem"? :D
Den kpl. Thread findet ihr hier --> Thread (http://www.michaelneuhaus.de/php/forum/golf/index.php?p_lng=&p_days=2&p_cmd=entry&p_entry=54959&p_first=1)

"Hallo!

Meine Freundin fährt einen Golf IV 1,6 16V (105 PS) und hat nun seit ca 3 Monaten folgendes Problem.
Sobald der Tank nur noch halb voll ist, Verbrauch das Fahrzeug mehr.
Sie fährt jeden Tag die gleiche Strecke. (Kurzstecke, Stadt)
Man kann sagen, das sie (im durchschnitt) immer die gleichen Bedingungen hat.
Der "Normalverbrauch" liegt bei 9,5l/100km, der "erhöhte Verbrauch" bei 13,8l/100km.

Die VW-Werkstatt konnte nichts finden. Weder am Ventil N80 (Tank be-und entlüftung) noch an den Schäuchen/Aktivkohlebehälter konnte ein Fehler gefunden werden.

Woran kann es noch liegen???"

Gruß,
Tomi

:D :confused: :D :confused: :D

jch
01.02.2004, 10:27
Tja, so ein Auto ist eben auch nur ein Mensch :D ;)

Aber wie das funktionieren soll, ist mir auch schleierhaft. Vor allem, wie man diesen Verbrauch ermitteln will. Das geht doch schonmal gar nicht. Da müsste man ja einmal den Tank halb leer fahren, dann volltanken und messen und beim nächsten mal ganz leer fahren und den Verbrauch ausrechnen.

Ich denke mal, dass das einfach ein Zufall war und von den momentanen EInsatzbedingungen abhing. Wobei ist sogar schon 9.5 L für einen 1.6er Golf ziemlich heavy finde ;)

Tomir32
01.02.2004, 10:49
Original geschrieben von jch
Tja, so ein Auto ist eben auch nur ein Mensch :D ;)

Aber wie das funktionieren soll, ist mir auch schleierhaft. Vor allem, wie man diesen Verbrauch ermitteln will. Das geht doch schonmal gar nicht. Da müsste man ja einmal den Tank halb leer fahren, dann volltanken und messen und beim nächsten mal ganz leer fahren und den Verbrauch ausrechnen.

Ich denke mal, dass das einfach ein Zufall war und von den momentanen EInsatzbedingungen abhing. Wobei ist sogar schon 9.5 L für einen 1.6er Golf ziemlich heavy finde ;)

Die junge Dame fährt doch nur im Stadtverkehr! :D

Pete S
01.02.2004, 20:20
The problem is that while the Fuelgauge reads "half tank", there is no guarantee that the amount left in the tank is anywhere near half capacity. It is common that gauges do not read "exact", therefore the only way to measure is by means already suggested above. Or, measure per full tank.

Regards,
Pete S.
Midwest Dubtech

GolfTDI4motion
01.02.2004, 21:34
Ich denke, daß es hier weniger um ein Problem des Verbrauchs als um die Genauigkeit der Tankanzeige geht. Vielmehr hat die besagte Dame offensichtlich die Beobachtung gemacht, daß sie mehr Kilometer zwischen voll bis halbvoll nach Tankanzeige fahren kann als zwischen halbvoll bis leer/Reserve.

Die Erklärung dafür wäre aber simpel. Dadurch, daß die Reserve ja praktisch nie ausgeschöpft wird, fehlen gleich mal rund 5l Kraftstoff von der halben Menge. Dies entspricht etwa 70 - 80 km möglicher Reichweite. Insofern auch der rechnerisch höhere Verbrauch, wenn man einfach die gefahrenen Kilometer von halbvoll bis Reserve auf das halbe Tankvolumen bezieht.

Das wäre jetzt mal eine etwas trivialere Erklärung.

Technisch wüsste ich jedoch keinen Grund, warum der Verbrauch ansteigen sollte. Im Gegenteil: Das Auto wird leichter und sollte eigentlich weniger verbrauchen.

Gruss

Shabooboo
01.02.2004, 22:15
Hi,

hat heute zufällig jemand das Sat1 Automagazin gesehen?? Die haben heute einen Test gemacht, wie weit man noch fahren kann, wenn der Tank auf Reserve steht. Dabei ist erschreckendes herausgekommen. Alle Probanden haben weniger Benzin im Tank als Reserve gehabt, als es im Bordbuch stand.

Also man sollte sich nicht auf den Tank verlassen und rechtzeitig tanken.

Was mir bei meinem Golf übrigens aufgefallen ist, dass sich die Tanknadel erst ab ca. 180 km beginnt zu bewegen. Also wenn ich jetzt tanke, dann bewegt sich die Nadel erst nach 180 km. Normalerweise müssten dann schon ca. 14l raus sein, sprich ca. 1/4 des Tankvolumens. Und was mir auch noch aufgefallen ist, dass wenn der Tank (angeblich) halbvoll ist, bewegt sich die Tanknadel wesentlich schneller.

Aber ich tanke immer rechtzeitig.

Schönen Abend noch

A6-Fahrer
02.02.2004, 00:06
Scheinbar hat sich keiner von Euch die Mühe gemacht den Thread auch mal zu lesen. :(

Der Verbrauch wurde per MFA ermittelt! Es geht hier keineswegs um die Tankanzeige. :o

Tomir32
02.02.2004, 17:03
Original geschrieben von Shabooboo
Hi,

hat heute zufällig jemand das Sat1 Automagazin gesehen?? Die haben heute einen Test gemacht, wie weit man noch fahren kann, wenn der Tank auf Reserve steht. Dabei ist erschreckendes herausgekommen. Alle Probanden haben weniger Benzin im Tank als Reserve gehabt, als es im Bordbuch stand.

Also man sollte sich nicht auf den Tank verlassen und rechtzeitig tanken.

Was mir bei meinem Golf übrigens aufgefallen ist, dass sich die Tanknadel erst ab ca. 180 km beginnt zu bewegen. Also wenn ich jetzt tanke, dann bewegt sich die Nadel erst nach 180 km. Normalerweise müssten dann schon ca. 14l raus sein, sprich ca. 1/4 des Tankvolumens. Und was mir auch noch aufgefallen ist, dass wenn der Tank (angeblich) halbvoll ist, bewegt sich die Tanknadel wesentlich schneller.

Aber ich tanke immer rechtzeitig.

Schönen Abend noch

Meine Tanknadel bewegt sich schon bei 20 gefahrenen Kilometern! :D

Tomir32
02.02.2004, 17:04
Original geschrieben von A6-Fahrer
Scheinbar hat sich keiner von Euch die Mühe gemacht den Thread auch mal zu lesen. :(

Der Verbrauch wurde per MFA ermittelt! Es geht hier keineswegs um die Tankanzeige. :o

Doch ich schon! :D

Toddy
02.02.2004, 17:07
Original geschrieben von Tomir32
Meine Tanknadel bewegt sich schon bei 20 gefahrenen Kilometern! :D

Bist Du sicher, dass das nicht die Anzeige für das Motortemperatur ist?
Ach ne, du hast ja gar keinen TDI, sonst würde es passen mit 20 km! ;)

Gruß Toddy

Tomir32
02.02.2004, 17:38
Original geschrieben von Toddy
Bist Du sicher, dass das nicht die Anzeige für das Motortemperatur ist?
Ach ne, du hast ja gar keinen TDI, sonst würde es passen mit 20 km! ;)

Gruß Toddy

Was soll ich sagen, isch aaabe gar keine Motortemperaturanzeige! :D

Toddy
02.02.2004, 19:17
Ich meinte ja auch die Kühlwasser-Anzeige. Ist mir vorhin nur nicht eingefallen, wie das heißt! So was dürftest Du aber haben, oder net? :D

Gruß Toddy

gwg
02.02.2004, 21:59
Original geschrieben von Tomir32
Meine Tanknadel bewegt sich schon bei 20 gefahrenen Kilometern! :D

Hallo,
da hast Du noch nie richtig voll getankt!!!
MfG
Günther