PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Climatronic und Standheizung Problem


badiah
07.02.2004, 12:49
Hallo
Leider hat mir die Suchfuktion nicht weitergeholfen bei meinen Problemchen.

Bei meinen Golf 4 Bj 05.02 1.6 FSI ist eine Standheizung nachgerüstet worden.
Funktioniert auch wie es soll climatronoic geht in den HE Modus usw. allerdings zeigt die Climatronic dannach den Fehler 333 beim auslesen über Tastenkombination. Dieser Fehler tritt auf sobald die Climatronic auf pin 1 Stecker D das 12v Signal bei ausgeschalteter Zündung bekommt.
Kann es sein das VW verschiedene Bedienteile einbaut oder ist das Bedienteil defekt.
Zeitgleich ist eine Standheizung in unserem Passat 2.5 tdi Bj 05.03 eingebaut worden da funktioniert die ganze Sache einwandfrei.

mfg
badiah

Niemals Servo
07.02.2004, 21:33
Alles funktioniert richtig und die Climatronic gibt die Fehlermeldung nur auf Nachfrage preis? Das Gebläserelais schaltet auch?

333 - sind Fehlercodes nicht vierstellig? Haste mal nachgefragt was das im Klartext heißt.
Ich würde mal den Stecker wo auch D1 ist kontrollieren ob alle Leitungen Kontakt haben. Wenn da das Standheizungsignal anliegt dürfte der Stecker bei der Standheizungsmontage geöffnet worden sein, vielleicht hat sich ein Stift verbogen oder noch hinten geschoben oder der ganze Stecker ist nicht wieder ganz geschlossen.

badiah
07.02.2004, 22:35
Der Fehlercode 0333 sorry 0 vergessen im Klartext bedeutet Drucksensor für Kältemittel.
Stecker ist ok.
Der Fehler kommt auch wenn mann bei ausgeschalteter Zündung die 12 v direkt auf das Kabel vom Standheizungssteuergerät zur CT gibt. Das Kabel (rt/sw 0,5) ist am der Spule vom Relais zur Spannungsversorgung des Heizungslüfter angeklemmt. Kann mir das selber nicht erklären,da es ja beim Passat einwandfrei funktioniert.