PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Türdichtung


ede
01.03.2004, 20:08
Hallo,

letzte Woche mußte ich die schon viel zitierte Erfahrung der zugefrorenen Türen machen. Irgendwie hatte ich die Dichtung wohl nicht genug mit dem VW-Pflegemittelchen behandelt. Nun ist - wie auch schon oft geschrieben - die Dichtung auf der Fahrerseite kaputt, der Filz hat sich gelöst und im hinteren Bereich ist ein kleines Loch. Das Ganze ist trotz der Verwendung von Enteiser geschehen.
Gut, ist zum großen Teil mir anzulasten, hätte eben besser einschmieren müssen, aber mE auch ein klein wenig VW aufgrund der unglücklichen Konstruktion. Aber was solls, muß und kann ich mit leben.
Was mich jetzt aber interessiert ist, welche Erfahrungen ihr gemacht habt, als ihr mit dieser Problematik zum Freundlichen gegangen seid.
Zusätzlich zum Kauf einer neuen Dichtung überlege ich nämlich auch, mir beim Freundlichen die Klebefolien in die Türen kleben zu lassen.

Gruß
ede

bora0815
02.03.2004, 08:05
Welche Klebefolien meinst du?

ede
02.03.2004, 08:12
Hallo,

die in diesem posting http://www.michaelneuhaus.de/php/forum/golf/index.php?p_lng=&p_days=2&p_cmd=entry&p_entry=57800&p_first= genannten.
Die sollen zusätzlich zu der Gummipflege das Anfrieren verhindern.


Gruß
ede

ede
02.03.2004, 15:48
Hallo,

war eben beim Freundlichen und habe eine Dichtung bestellt. An meinem Variant ist die Dichtung einteilig, doch auf der Explosionszeichnung war die zweiteilig.
Weiß jemand, ob es hier zwei Versionen von Dichtungen für den Variant gibt, ein- und zweiteilig?

Gruß
ede

Wieseldiesel
04.03.2004, 07:39
Original geschrieben von ede
Hallo,

Irgendwie hatte ich die Dichtung wohl nicht genug mit dem VW-Pflegemittelchen behandelt.


Hallo Ede,

Du musst nicht unbedingt das VW Pflegemittelchen nehmen.
Ich hole mir in der Apotheke immer eine kleine Flasche Glycerin für 'nen Appel und ein Ei ;) .
Funktioniert ebenso, ist nur wesentlich billiger.

Alternativ könntest Du zur Verhinderungen solcher "Problemfällchen" auch eine SHZ einbauen lassen.
Steht allerdings völlig außer Verhältnis zu den 12 Euro für die Klebestreifen :D :D :D ENTSPANNT aber ungemeint !;)
Zum einen die Dichtung, zum anderen den Kutscher :D

Gruß
Frank :p

ede
04.03.2004, 18:16
Original geschrieben von Wieseldiesel
Hallo Ede,

Du musst nicht unbedingt das VW Pflegemittelchen nehmen.
Ich hole mir in der Apotheke immer eine kleine Flasche Glycerin für 'nen Appel und ein Ei ;) .
Funktioniert ebenso, ist nur wesentlich billiger.

Alternativ könntest Du zur Verhinderungen solcher "Problemfällchen" auch eine SHZ einbauen lassen.
Steht allerdings völlig außer Verhältnis zu den 12 Euro für die Klebestreifen :D :D :D ENTSPANNT aber ungemeint !;)
Zum einen die Dichtung, zum anderen den Kutscher :D

Gruß
Frank :p

Hallo Frank,

das VW-Mittelchen habe ich mir mal auf Empfehlung gekauft, ist auch nicht schlecht, aber es geht, wie Du schon sagst, günstiger.

Über eine Standheizung denke ich seit letztem Jahr zu jeder VW-Angebotsaktion nach und konnte mich bis heute nicht durchringen. Mich schreckt immer noch der Preis ab.
Eine Standheizung habe ich durch unseren T4 bereits schätzen gelernt, der hat aber eine zweite Batterie, was der Variant nun mal nicht hat.

Gruß
ede

silverbeetle.de
04.03.2004, 22:34
sicherlich auch nicht braucht. silverbeetle hat 'ne Webasto SH drinn, die lief Montag und Dienstag jeweils eine Stunde, ohne dass anschließend das Auto bewegt wurde (ergab sich halt so). Am Mittwoch trotz drei Jahre alter Batterie und noch mal eine Stunde Standheizung problemlos angesprungen. ;)

RickA1973
05.03.2004, 05:41
Wenn du dir die Klebestreifen geholt hast, poste doch bitte mal die Teilenummer!!!

bora0815
05.03.2004, 06:51
@RickA1973

Ist das nicht die Teilenummer?

1J4 898 105

www.michaelneuhaus.de (http://www.michaelneuhaus.de/php/forum/golf/index.php?p_lng=&p_days=2&p_cmd=entry&p_entry=57800&p_first=)

ede
09.03.2004, 19:05
Hallo,

gestern Nachmittag habe ich meinen Variant abgeholt und direkt inspiziert: Klebefolien an allen vier Türen, neue Dachleistendichtung und auch die jackpads (Hebebühnenaufnahmen) waren bereits montiert.
Die jackpads wollte ja eigentlich ich montieren, aber der Ersatzteilmensch hat direkt alle bestellten Teile durchgereicht und so waren sie denn schon montiert.
Die Dichtung paßt und ist heil.;)
Die Klebefolien werden im Bereich der Dachleistendichtung als Gegenstück auf die Türen geklebt. Werde mal in den nächsten Tagen oder eher nächste Woche (Stress) versuchen, dies auf einem Foto festzuhalten.

Nun aber zu den Teilenummern und Kosten:

Schutzfolie: 1J4 989 105, 9,90 EUR + MwSt
Dachleiste: 1J9 853 705 H B41, 55,44 EUR + MwSt

Anbringen der Dichtung: 19,50 EUR + MwSt
Anbringen der Klebefolien: 26 EUR + MwSt

Zuhause habe ich natürlich direkt die neue Dichtung eingeschmiert und hoffe, jetzt Ruhe vor eingefrorenen Türen zu haben. Mehr kann ich jetzt noch nicht sagen, die nächsten Wochen werden mir mehr zeigen.

Gruß
ede

RickA1973
10.03.2004, 05:33
Wat sind denn JACKPADS?

bora0815
10.03.2004, 09:11
Original geschrieben von RickA1973
Wat sind denn JACKPADS?

Guckst du mal in diesem Thread (http://www.vw-audi-forum.de/showthread.php?threadid=8953) (www.vw-audi-forum.de).

Da sind die Jackpads auch mit Foto abgebildet.

Gruß
Frank

Rolling Thunder
10.03.2004, 09:17
Feine Bilder hat mein Brüderlein da gemacht...

RickA1973
10.03.2004, 13:08
Helfen die Klebefolien auch gegen dieses Gummiknirschen, was von der Filzdichtung kommt???

ede
10.03.2004, 19:24
Original geschrieben von RickA1973
Helfen die Klebefolien auch gegen dieses Gummiknirschen, was von der Filzdichtung kommt???

Hallo,

das kann ich noch nicht sagen. Zum einen kenne ich dieses Gummiknirschen nicht und zum anderen knirscht bis jetzt auch nichts.

Gruß
ede

ede
10.03.2004, 19:26
Original geschrieben von bora0815
Guckst du mal in diesem Thread (http://www.vw-audi-forum.de/showthread.php?threadid=8953) (www.vw-audi-forum.de).

Da sind die Jackpads auch mit Foto abgebildet.

Gruß
Frank

genau die sind es.

Gruß
ede

fahrer
22.03.2004, 00:12
Original geschrieben von ede
Schutzfolie: 1J4 989 105, 9,90 EUR + MwSt


Ich habe im Winter auch ein paar Mal das Problem mit zugeforenen Türen gehabt.

Was ist das denn für 'ne Folie?

Gibt's irgendwo ein Bild dazu?

Gruß
fahrer

ede
22.03.2004, 10:06
Hallo,

es gibt zumindest von mir noch keine Fotos, da ich noch nicht dazu gekommen bin. Versuchen will ich es auf alle Fälle, auf einem oder mehreren Fotos festzuhalten.
Es handelt sich um eine transparente Folie, die einfach auf die Türen geklebt wird.

Gruß
ede

fahrer
22.03.2004, 14:48
Original geschrieben von ede
Es handelt sich um eine transparente Folie, die einfach auf die Türen geklebt wird.

Mehr ist das nicht? Da kann ich mir ja auch selbst 'ne Folie kleben. ;) Wo ist denn der Unterschied, ob Folie oder Lack am Sanf der "Innendichtung" festklebt?

ede
22.03.2004, 20:00
Original geschrieben von fahrer
Mehr ist das nicht? Da kann ich mir ja auch selbst 'ne Folie kleben. ;) Wo ist denn der Unterschied, ob Folie oder Lack am Sanf der "Innendichtung" festklebt?

Hallo,

klar, kannst Dir die Folie selber schneidern. Ob sich das aber lohnt?;)
Ich hoffe mal, daß der Unterschied darin besteht, daß erst gar nichts festfriert und wenn, daß dann eher die Folie als die Dichtung aufgibt.

Gruß
ede

gwg
22.03.2004, 20:28
Original geschrieben von ede
Hallo,

klar, kannst Dir die Folie selber schneidern. Ob sich das aber lohnt?;)
Ich hoffe mal, daß der Unterschied darin besteht, daß erst gar nichts festfriert und wenn, daß dann eher die Folie als die Dichtung aufgibt.

Gruß
ede

Hallo,
esgibt auch Folien, an denen wirklich nix hält!!!!(Silikon-Teflon).
MfG
Günther

RickA1973
14.04.2004, 15:57
Hab mir gerade auch die Folie rein gemacht!!!

Teilenummer für 2 Türer: 1J3 898 105

Bin gespannt wie lange die Folie hält, sieht jedenfalls danach aus, das es nicht lange hält!!!

Gewundert hat mich nur: Teilemensch->" kenn ich nicht das Teil"

ABER ES WAR IM LAGER...

naja und wieder 10 Euro für den Konzern.... komm mir bald so vor wie ien Mäzen oder Gönner...

ede
14.04.2004, 19:34
Original geschrieben von ede
Hallo,

es gibt zumindest von mir noch keine Fotos, da ich noch nicht dazu gekommen bin. Versuchen will ich es auf alle Fälle, auf einem oder mehreren Fotos festzuhalten.
Es handelt sich um eine transparente Folie, die einfach auf die Türen geklebt wird.

Gruß
ede

Hallo,

ich habe mal die Digital-Kamera gezückt, aber es hat keinen Sinn. Leider ist auf dem schwarzen Lack die Folie fotomäßig nicht zu erkennen.:(

Gruß
ede