PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radio CD Audi Concert Probleme mit CD


2002A4TDI130
26.11.2002, 19:39
Hallo,
ich habe einen neuen A 4 Avant TDI Baujahr August 2002.
In diesem Fahrzeug ist die Radio CD Kombination Concert werkseitig eingebaut.
Wir haben häufig Probleme mit neuen, orginalen CD die mit einem Coppyschutz versehen sind. Diese CD werden nicht gelesen.
Uns wurde in unterschiedlichen CD Abteilungen von Kaufhäusern gesagt, dass dies daran liegt, dass unser CD Player zu alt sei, bzw. nicht auf dem neuestem Stand.
Wer hat die gleichen Probleme?
Sollte man sich an den Audi-Händler wenden?

deBORA
26.11.2002, 21:27
Original geschrieben von 2002A4TDI130
Uns wurde in unterschiedlichen CD Abteilungen von Kaufhäusern gesagt, dass dies daran liegt, dass unser CD Player zu alt sei, bzw. nicht auf dem neuestem Stand.


Die Ausreden der Verkäufer wegen des Kopierschutzes in CD`s werden ja immer abendteuerlicher.

Jetzt ist aufeinmal der CD-Player Schuld, wenn die Hersteller von CD`s absichtlich Fehler in die CD's einbauen, die sie "Kopierschutz" nennen.

Laienhaft wurde mir das mal wie folgt erklärt:
Hochwertige CD-Player "lesen" diese Fehler und melden deshalb "ERROR". Billige Geräte "übersehen" diese Fehler auf den CD`s.

Dein CD-Player im Concert ist 100 %tig ok. Schuld sind die Hersteller der CD`s, die meinen, mit ihren künstlich eingebauten Fehlern auf den CD's einen Kopierschutz eingerichtet zu haben. Gute Brenn-Software knackt jeden Kopierschutz. Der Kopierschutz führt allein dazu, daß in teuren und sehr guten CD-Playern die Scheiben nicht laufen.

Guck mal hier:http://www.chip.de/praxis_wissen/unterseite_praxis_wissen_8725967.html

Gruß

deBORA

A6-Fahrer
26.11.2002, 22:55
Original geschrieben von deBORA
Jetzt ist aufeinmal der CD-Player Schuld, wenn die Hersteller von CD`s absichtlich Fehler in die CD's einbauen, die sie "Kopierschutz" nennen.
Da hilft nur eines CD in einem PC kopieren, da kann man nämlich jeden (z. Zt.) Kopierschutz umgehen und ohne diesen dann selbst auf eine CD brennen.

Die Original CD kann man ja irgendwie "passend entsorgen" :D ;)

Gruß

hespertal
27.11.2002, 11:06
Original geschrieben von A6-Fahrer
Da hilft nur eines CD in einem PC kopieren, da kann man nämlich jeden (z. Zt.) Kopierschutz umgehen und ohne diesen dann selbst auf eine CD brennen.

Die Original CD kann man ja irgendwie "passend entsorgen" :D ;)

Gruß
Wenn das immer so einfach wäre, wie es in den Anfänger PC Zeitschriften werbe- u. verkaufswirksam ausgeführt wird. Da gehört neben gutem, teuren Brenner auch eine entsprechende Software u. Fachkenntnis desjenigen dazu, der die unsinnigerweise kopiergeschützten Musik CDs kopieren kann. Ansonsten CDs im Handel zurückgeben undlaut und venehmlich reklamieren.

hespertal
27.11.2002, 11:10
Original geschrieben von 2002A4TDI130
Hallo,
ich habe einen neuen A 4 Avant TDI Baujahr August 2002.
In diesem Fahrzeug ist die Radio CD Kombination Concert werkseitig eingebaut.
Wir haben häufig Probleme mit neuen, orginalen CD die mit einem Coppyschutz versehen sind. Diese CD werden nicht gelesen.
Uns wurde in unterschiedlichen CD Abteilungen von Kaufhäusern gesagt, dass dies daran liegt, dass unser CD Player zu alt sei, bzw. nicht auf dem neuestem Stand.
Wer hat die gleichen Probleme?
Sollte man sich an den Audi-Händler wenden?
Lass dich von dem z.T. dummen, unwissenden Verkaufspersonal nicht verunsichern. Das liegt nicht an fehlenden Eigenschaften des Abspielgerätes sondern an dem doofen
von der Musikindustrie eingesetzten Kopierschutz. Selbst an regulären CD Playern läuft manche Musik CD nicht mehr. Ein Grund mehr, deshalb erst recht keine Original Cds mehr zu kaufen. Gib die CD im Laden zurück und lass dir dein Geld auszahlen. Im übrigen muss bei kopiergeschützen CDS ein entsprechender Hinweis auf dem Label stehen.