PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Seat Ibiza - Erfahrungen


PD-TDI
27.11.2002, 18:20
Ein Bekannter von mir interessiert sich für einen Seat Ibiza mit 130PS TDI. Als Reimport ist der ja richtig billig. Wenn man die Sportausstattung mit ein paar Extras ordert, dann kommt man auf 15500€. Finde ich ganz angemessen für so ein Auto.

1) Ist eigentlich der kleine Ibiza mit dem 130PS überfordert? Ich finde es fast ein bissel viel des Guten.

2)Ist der neue Ibiza auf der neuen Polo Plattform?

3) Wie sit die Verarbeitung von so einem Farzeug? Ist das Golf Niveau, oder schon deutlich darunter? Ich meine dies bzühglich klappern und so. Das 4er Armaturenbrett ist von dieser Seite leider nicht das besste, aber man kann noch damit leben.


Wenn jmd. Erfahrungen hat, dann kann er ja posten. - Mit dem 130er muss der kleine Ibiza "ja richtig gut gehen". Für mich finde ich ihn nur ein wenig klein.

BlackMagic
27.11.2002, 18:27
Hallo,

hab vor kurzem mal einen Ibiza Probe gefahren allerdings mit 100PS PD.

Ich würde schon sagen, dass der 100PD recht gut geht, zumal der Ibiza ja auch leichter als ein Golf ist. Überfordert war er aber trotzdem nicht, den 130er kenn ich leider nicht.

Die Verarbeitung ist allerdings nicht rekordverdächtig. Man sieht direkt das nackte Plastik teilweise im Armaturenbrett. Hat mich irgendwie an dieses Playmobil-Zeugs erinnert. Sonst hat er ja auch recht kleine Spaltmaße...

Und auf der Polo-Plattform steht er auch.

Was allerdings mich deutlich gestört hat, war die hohe Gürtellinie. Die Gürtellinie ist nicht so "Ellenbogen am Fenster - Fahrer" freundlich, weil der Arm immer zu weit oben liegt. Bestenfalls gewöhnungsbedürftig.

Ansonsten, ordentliches Fahrwerk, ordentliche Lenkung. Ich glaube, dass er auch den 130er TDI verträgt.

Fortuna95
29.11.2002, 07:45
Hat mich irgendwie an dieses Playmobil-Zeugs erinnert.

@ Black Magic: Ich habe früher immer gerne mit Playmobil gespielt - Du etwa nicht?! :D

@ PD-TDI: Habe mich auch in letzter Zeit intensiver mit dem Ibiza befaßt, aber mir ist der Wagen ebenfalls zu klein. Verarbeitung ist IMHO sehr gut, man merkt die VW-Verwandschaft an allen Ecken und Kanten. Der von Dir genannte Preis hört sich sehr gut an, ich würde da auf jeden Fall zu einem Reimport greifen. Mit 130 Diesel-PS bist Du bei diesem Modell schon fast übermotorisiert, was natürlich nicht schaden kann, außer Deiner Brieftasche natürlich (an der Tanke, beim freundlichen Verkehrspolizist um die Ecke etc.).

Vielleicht solltest Du mal ´ne Probefahrt machen, damit Du auch die evtl. vorhandenen Mängel (Klappergeräusche) erkennen kannst. Bei allen Tipps, die man Dir geben kann - im Endeffekt mußt Du selber entscheiden, ob der Wagen was für Dich ist! Man sollte sich immer auf´s eigene "Popometer" verlassen! ;)

Gruß
F95

BlackMagic
30.11.2002, 16:19
@Fortuna

Ja schon, find es irgendwie im Auto unpassen, da ja da eigentlich lauter erwachsene Leute drinsitzen sollten... :D

Zumindest klappert es nicht. Der Vorführwagen hatte allerdings ca. 250km auf der Uhr und da sollte wirklich nichts klappern (@PD-TDI) Wirklich am besten mal selbst probieren.

Polo TDI 2002
01.12.2002, 17:01
Mehr Drehmoment für weniger Geld gibts nirgends ! Da gibts nur: Kaufen !
Übrigends: Grundpreis aktuell bei europe-mobile.de für den Sport: 14.090,- €