PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sandheizung im Sharan


lumbilum
03.04.2004, 19:37
Hallo, als ich heute unzer meinen gestern gekauften Sharan schaute, wunderte ich mich sofort über den kleinen auspuff der aussah wie der einer Standheizung, ich machte mich gleich interessiert ans gucken was das ist denn eigentlich hat der Sharan keine Standheizung verbaut. Ich kam zur erkenntnis, das da eine Heizung verbaut ist um den hinteren Teil des Fahrzeuges wärmer zu bekommen. Nun meine Frage---Gibt es denn nen einfachen weg aus dieser vorhandenen Standheizung eine richtige mit einer schaltuhr oder evtl, mit einer fernbedienung schaltbaren Standheizung zu bauen? Sagt mal, wie ich euch kenne, hat sich doch garantiert schon jemand damit befasst.

Danke Ron
www.pension-kurpark.de

Cyberdriver
03.04.2004, 20:05
Klar gibt es ab Werk eine Standheizung für den Sharan.

"Satndheizung als Wasserzusatzheizung" 1170,oo€

Hat er als Diesel vor allem auch bitter nötig im Winter, wenn Du nicht "erfrieren" willst.

:D

Lester Burnham
04.04.2004, 10:57
... hier im SGA-Forum (http://srv2.sgaf.de/sgaf/viewtopic.php?t=18906) , oder gleich hier (unter mobiles, Sharan TDI) (http://home.arcor.de/naegele.andreas/htm/einstieg.htm)

Gruß

Lester

Jack
04.04.2004, 11:39
Warscheinlich hast du nur den Zuheizer verbaut, welcher sich aber zur Standheizung aufrüsten lässt. Da gibt es beim VW-Händler solche Aufrüstsätze...einfach mal nachfragen. ;)


Bye

Speedy Gonzales
04.04.2004, 14:26
:D
Mach den Sand aus dem Auto, dann musst Du ihn nicht beheizen......
:D :D :D



Speedy