PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Übersetzungen beim 85-/ 96- und 110-kW-TDI


tehr
28.11.2002, 11:50
Wie unterscheiden sich eigentlich die 6-Gang-Getriebe der drei TDI-Motoren mit 85, 96 und 110 kW voneinander ?

Ich fahre einen 85-kW-Golf mit 285 Nm, der später auch mit 310 Nm erhältlich war. Gibt es da schon Unterschiede beim Getriebe ?

Turbofan
28.11.2002, 12:12
Ich gehe mal davon aus, daß Du vom Golf redest:

Soweit ich weiß, ist das 6-Gang-Getriebe bei 85kw und 96kw TDI identisch. Nur beim 110kw TDI ist es anders, Hauptunterschied: die ersten drei Gängen sind kürzer übersetzt; wahrscheinlich um die größere Anfahrschwäche zu überbrücken!

PS: Beim Passat ist das 6G-Getriebe der 96kw-Variante anders übersetzt. Beim 110kw kw TDI im Passat ebenfalls!

Hier die Daten, die mir vorliegen (ich vermute mal, daß die geringen Zahlenunterschiede zwischen dem 85kw- und dem 96kw-Getriebe durch das eventuelle Runden entstanden sind!)

85 kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,82
2. Gang: 2,11
3. Gang: 1,35
4. Gang: 0,97
5. Gang: 0,78
6. Gang: 0,65
Achse: 3,24

96kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,77
2. Gang: 2,09
3. Gang: 1,32
4. Gang: 0,98
5. Gang: 0,79
6. Gang: 0,66
Achse: 3,24

110kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,5
2. Gang: 1,889
3. Gang: 1,23
4. Gang: 0,871
5. Gang: 0,667
6. Gang: 0,561
Achse: 3,875

tehr
28.11.2002, 12:57
85 kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,82 = 12,3768
2. Gang: 2,11 = 6,8364
3. Gang: 1,35 = 4,374
4. Gang: 0,97 = 3,1428
5. Gang: 0,78 = 2,5272
6. Gang: 0,65 = 2,106
Achse: 3,24

96kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,77 = 12,2148
2. Gang: 2,09 = 6,7716
3. Gang: 1,32 = 4,2768
4. Gang: 0,98 = 3,1752
5. Gang: 0,79 = 2,5596
6. Gang: 0,66 = 2,1384
Achse: 3,24

110kw TDI 6GG Golf
1. Gang: 3,5 = 13,5625
2. Gang: 1,889 = 7, 3199
3. Gang: 1,23 = 4,76625
4. Gang: 0,871 = 3,3751
5. Gang: 0,667 = 2,5846
6. Gang: 0,561 = 2,1739
Achse: 3,875

Das heißt, dass der 110-kW-Motor also wieder ein "klassisch" abgestuftes Getriebe hat, bei dem die Höchtsgeschwindigkeit bei der Nenndrehzahl des Motors erreicht wird.

Schade eigentlich: So dreht der 110er im 6. Gang immer schneller als mein 85er. Mir gefällt dieser langsam drehende Motor eigentlich ganz gut. Bin ich jetzt eigentlich im Besitz des am längsten übersetzten PKW-Getriebes in der VW-Geschichte ?

Ich hätte jetzt entweder ein länger oder aber gleich übersetztes Getriebe wie beim 85er oder 96er erwartet, aber keines Falls ein kürzeres.

Turbofan
28.11.2002, 15:39
Vergleich des 96kw TDI-6Gang-Getriebes Golf und Passat:
Die oberen Gänge (5.+6.) des Passat-Getriebes sind im Vergleich zu dem des Golfs kürzer übersetzt. Dies finde ich auch ein wenig schade. Das Getriebe des Golfs würde mir besser gefallen. Die oberen Gänge des Passatgetriebes könnten ein wenig stärker auseinander liegen, so daß der 6. Gang länger wäre.
Nun gut, ich werde es überleben!

Voljä
28.11.2002, 16:51
Kann es sein dass der 110er einfach bei höheren Drehzahlen verhältnismäßig mehr Power hat als die anderen beiden? Dann wäre das etwas kürzer übersetzte Getriebe ja nur logisch......

Turbofan
28.11.2002, 17:02
Kann es sein dass der 110er einfach bei höheren Drehzahlen verhältnismäßig mehr Power hat als die anderen beiden?
nicht nur verhältnismäßig sondern auch absolut!!! Schließlich sind 110kw mehr als 96 kw!


Dann wäre das etwas kürzer übersetzte Getriebe ja nur logisch......
neee!! Kürzer übersetzt heißt, das Fahrzeug fährt bei einer bestimmten Drehzahl langsamer (hat aber dafür mehr Durchzugsvermögen). Wenn ein Motor leistungsfähiger ist, macht ein länger übersetztes Getriebe mehr Sinn!
(Hibweis: kleinere Übersetzungszahl heißt "länger übersetzt"! Ist zwar ein wenig verwirrend, ist aber so!)

Aber zur Ausgangsproblematik:
Warum der 110er kürzer übersetzt ist als der 85er bzw. 96er TDI, ist mit auch schleierhaft!

Turbofan
28.11.2002, 17:05
Übrigens sind 8,18 Kg/PS nicht schlecht!!
Mein Passat hat trotz 130 PS leider einen Quotienten von 11,97 kg/ps. Nicht berauschend! Aber es reicht mir!

Toschek
29.11.2002, 12:38
Hallo.
Also ich finde auch das der 6.Gang meines Passat 110kw viel länger sein könnte.
Und der 1. Gang finde ich extrem kurz. Man muss nämlich ganz still stehen sonst bekommt man den nicht rein, und der 2. ist fast zu gross zum Anfahren. (Beim Heranfahren z.B. an eine Kreuzung oder an einem Fussgängerüberweg.
mfG Tom

tehr
29.11.2002, 12:50
Original geschrieben von Toschek

Und der 1. Gang finde ich extrem kurz. Man muss nämlich ganz still stehen sonst bekommt man den nicht rein,

Das hat aber meiner Meinung nach nichts mit der Übersetzung zu tun. Es ist eigentlich egal, wie ein Gang übersetzt, mann sollte ihn bei jeder Geschwindigkeit einlegen können. Ok, die Syncron-Ringe finden es wahrscheinlich nicht so toll, wenn der erste Gang bei 200 km/h reingeklemmt wird.

Ich habe keine Probleme, bei 15 km/h in den ersten Gang zurückzuschalten. Seltsamerweise kann ich sogar den Rückwärtsgang einlegen wenn ich noch vorwärts rolle, ohne dass es "Grüße vom Getriebe" gibt. Bei anderen Autos ist nach dem Anhalten häufig noch eine Gedenksekunde nötig, damit es leise bleibt.

Schade ich eingentlich meinem Getriebe, wenn ich ohne Pause den Rückwärtsgang einlege ?

Toschek
29.11.2002, 14:17
Ok, die Syncron-Ringe finden es wahrscheinlich nicht so toll, wenn der erste Gang bei 200 km/h reingeklemmt wird


Ich krieg den Gang ja schon über dem Fahren rein, nur leider sind bei mir die Synchronringe des 1.Ganges schon hin (nach erst 85000 km) Sodass ich jetzt min. 1 sec. stehen muss ohne ein Gruss vom Getriebe zu erhalten...

Gruss Toschek

Voljä
06.12.2002, 13:17
Original geschrieben von Turbofan
Übrigens sind 8,18 Kg/PS nicht schlecht!!
Mein Passat hat trotz 130 PS leider einen Quotienten von 11,97 kg/ps. Nicht berauschend! Aber es reicht mir!

Ich hab da des Spaßes halber mal mit 170 statt 150 PS gerechnet. Du weißt ja, es gibt immer so viele die sagen dass der Diesel sooooo krass streut! ;) :p
Mit 150 komm ich auf 9,3 Kg/PS.....das passt. :cool:

Turbofan
06.12.2002, 13:37
Original geschrieben von Voljä
Ich hab da des Spaßes halber mal mit 170 statt 150 PS gerechnet. Du weißt ja, es gibt immer so viele die sagen dass der Diesel sooooo krass streut! ;) :p
Mit 150 komm ich auf 9,3 Kg/PS.....das passt. :cool:

Moin Voljä,

Alles klar! Aber meinst Du wirklich, daß der 150 PS TDI 20 PS nach oben streut? Das sind über 13% Streuung! Aber ich habe schon gesehen, daß Du Deine kg/PS-Angabe korrigiert hast!

Anmerkung:
Zitat:
"SEAT - Sehen, Einsteigen, Aussteigen, Totlachen. Und das alles, weil man um ein Haar einen Golf gekauft hätte..... ;o) "

Ich finde solche Kommentare hier nicht gerade gelungen. Jeder soll das fahren, was er für gut hält und mal soll nicht über andere herziehen. Z.B.: Ich würde mir nie einen SEAT kaufen, daß heißt noch lange nicht, daß ich SEAT als schlecht einstufen würde und schon gar nicht, daß ich über SEAT herziehen würde. Jedem das seine!!! Und dies sollte man respektieren!! OK?