PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Der Golf fürs Grobe


pehero
28.11.2002, 16:39
Lecker?
"
http://bilder.autobild.de/bilder/1/25871.jpg

VW verpasst seinem Bestseller Stelzen: Vorbild fürs Projekt Marrakesh ist die Audi-Studie Steppenwolf.

28.11.2002 - Der Mutterkonzern aus Wolfsburg und die Tochtermarke mit den vier Ringen machen künftig verstärkt gemeinsame Sache. Fast drei Jahre nach dem Touareg plant Audi für das dritte Quartal 2005 den Serienanlauf des weitgehend baugleichen Magellan, der einen längeren Radstand und eine dritte Sitzreihe erhalten soll. Von diesem Luxus-SUV im XXL-Format erhoffen sich die Bayern vor allem auf dem wichtigen US-Markt gute Absatzchancen.

Doch auch in der Golf-Klasse arbeiten die beiden Konzernmarken Hand in Hand an einem bedingt geländetauglichen Fahrzeug mit Allradantrieb. Hinter dem Entwicklungskürzel AU 356 verbirgt sich ein Fünftürer, der eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Audi-Steppenwolf-Showcar aufweist. Die VW-Variante VW 356, die Insidern als Projekt Marrakesh bekannt ist, besitzt ebenfalls fünf Türen.

Ein Marketing-Mann nennt die Gründe: "Ursprünglich wollten wir stärker differenzieren und den Audi als Dreitürer vom Band laufen lassen. Doch dann kam aus Amerika die Rückmeldung, dass ein Fünftürer drüben fast auf die doppelte Stückzahl kommt. Deshalb vereinheitlichen wir auch das Karosseriekonzept."
"

( www.autobild.de )

deBORA
28.11.2002, 18:34
Bevor Autobild das schöne Foto vom Server nimmt speichern wir es hier besser nochmal ab.

Mike_Golf_IV
28.11.2002, 19:04
Sieht aus wie eine Tourag-Touran-Mischung.

Fortuna95
29.11.2002, 07:29
Der Touareg für die kleine(re) Brieftasche? Oder wie soll ich das jetzt verstehen? Sieht aber nicht schlecht aus...naja, wieder ein Auto, um das ich mir keine Gedanken machen muß, weil ich´s mir nicht leisten kann - hat auch was! ;)

Gruß
F95

dbhh
02.12.2002, 07:56
... das es wirtschaftlich für die "oberen Zehntausend" bergauf geht, denn nur so ist es zu erklären, das es in letzter Zeit immer mehr Luxuswagen gibt: Maybach, Cayenne, Tuareg, Paeton, A8, Bentley, Roll-Royce, BMW7er und diverse Sprotwagen.

Es bleibt der Eindruck: es gibt nicht wenige, die nicht mehr wissen wohin mit ihrem Geld. Es gibt viele, die nicht wissen, wie sie über die Runden kommen sollen. Und es gibt die breite zwangsverpflichtete Masse, die immer weniger Geld für Konsum hat.

Ob VW nicht noch einen 16-Zylinder-TDI mit 2222 PS hinbekommt? Mit Triple-Getriebe und 8x8 Fahrwerk und Einparkautomatik für die 3x10 m Ausmaße? Das brauchen wir in den Großstädten unbedingt. Ach ja: und dann kommt die fünfte Stufe der Ökosteuer, die bei kleinhubigen Motoren zwanghaft den Verbrauch auf 5 l/100 bei Benzinern begrenzt - alles drüber wird hoch besteuert.

Bescheuert.