PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Rund um meinen Golf


Der Neue
29.11.2002, 09:09
Hi,

gestern war es dann soweit, der völlige Kollaps drohte:

Ich fuhr mit dem leih Bora Variant Special(ein sehr hübsches Wägelchen) zu meinem Händler, um meinen Golf nach 2 Tagen wieder in Empfang zu nehmen.
Tank wurde getauscht und ebenso der Kraftstoffilter. Was ich positiv sagen kann, dass aufgrund dessen ich schon des öfteren dort war mir die Kosten für den Kraftstoffilter erlassen wurden.
So packte ich also den Schlüssel und ging zu meinem Auto. Voller Vorfreude stieg ich ein und wollte starten. Ein kurzes Pfeifen, dann ein Leihern, das wars. Wie bitte, das kann doch nicht sein. Nochmal versucht, tja, das wars dann, nix ging.
Also wieder rein zum Meister, mitgeteilt, dass ich ein "leichtes" Startproblem hätte und schon hatte ich wieder einen Bora im Besitz.
Ich hoffe doch mal dies nimmt bald ein Ende, sonst zieh ich in die Gegend des Händlers :-(
Trotzdem, ich werde nicht als nervender Kunde behandelt, sondern stets freundlich und bin auch mit dem Service der Werkstatt soweit zufrieden. Fast...


Viele Grüße,

Michi

BlackMagic
30.11.2002, 15:24
Hallo Neuer,

was fehlte denn deinem Auto? Ich meine, warum wurde der Tank getauscht?

Übrigens habe ich die gleichen Erfahrungen mit meinem Händler gemacht. Man sieht, dass es auch freundlich geht und nicht durchgängig überheblich und arrogant. ;)

Der Neue
02.12.2002, 11:54
Problem war dass die Tankanzeige nicht auf voll ging, dafür viel zu schnell runter und manchmal nach Lust und Laune einfach gesponnen hat. Nach dem Ausstauschen des KI hat sie fast wieder einwandfrei funktioniert. Fast. Anzeige ging immer noch nicht auf voll. 7 maliger Werkstattbesuch, und es sieht so aus, als ob sie wieder funzt. Werde heute wieder mal tanken, und dann...

Wer weiß...

Ich weiß auf jeden Fall, dass es nervig ist, wenn man nie sicher sein kann, wieviel noch drin ist. Für mich ist das ein Mangel.
Kann man auch anders sehen, mich nervts aber.

Viele Grüße,

Michi