PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 300km mit neuem Golf


Mike_Golf_IV
01.12.2002, 15:48
Es ist ein 100-PS-TDI und vorher hatte ich einen 110-PS-TDI. Ich habe zwar noch nicht mehr als 3000 u/min genutzt, habe aber schon der Eindruck, das er seine Höchstgeschwindigkeit noch etwas langsamer als der 110'er erreichen wird. Aber ich habe ihn eh nicht für die Autobahn gekauft. Dafür ist er deutlich leiser und vibrationsärmer (noch). Das blau ist auch einfach supergeil (ich häng mal ein Foto an, aber das kommt nicht so gut rüber)

Leider geht es mit dem Wagen so weiter wie mit dem Ersten: Schon nach weniger als 400 km habe ich die ersten Defekte:

Das Delta-Radio läßt sich nicht mehr über das Multi(nicht)funktionslenkrad bedienen.

Die Scheinwerferreinigungsanlage fährt auf der linken Seite nicht vollständig ein.

Und die Fernscheinwerfer scheinen in den Himmel zu scheinen...

Na ja, darüber werde ich mich aber nicht ärgern. Dafür gefällt mir der funktionierende Rest zu gut. Die Sportsitze sind noch einen Tick besser als 98. Das delta hat einen (für meine Ansprüche) guten Klang. Das Sportfahrwerk mit 16'' Alus ist genauso, wie ich mir ein gutes Fahrwerk vorstelle. Nicht mehr dies rumgeeiere wie mit dem alten TDI. Also erstmal bin ich zufrieden. Hoffe nur, das VW die Geschichte mit dem delta bald in den Griff bekommt.

Tomir32
01.12.2002, 15:54
Hallo Michi,

hast ein schönes Auto gekauft. Ich wünsche dir allseits gute Fahrt und das du wenig Probleme mit deinem neuen haben wirst!!!

Gruss,
Tomi

TedDI
01.12.2002, 16:08
Hallo Micha,

Glückwunsch zum Neuen ! Und allzeit Beulen- und mängelfreie Fahrt.

Geile Farbe, übrigens. Wenn ich bei meiner Bestellung damals das mit den Sonderfarben gewußt hätte, wär meiner auch nicht Silber.
Sehr gut gefällt mir Dein Blau und das Ziegelrot- Metallic, keine Ahnung, wie das richtig heißt.

BlackMagic
01.12.2002, 16:11
Hallo Michael,

ist ein schönes Auto, gefällt mir sehr gut, besonders die Farbe. Die steht dem "normalen" Golf ja wirklich sehr gut.

Da wünsche ich dir gute Fahrt und hoffe, dass sich die kleinen Mängel leicht beheben lassen und dass es sonst keine weiteren Probleme gibt.;)

Ludger Rosen
01.12.2002, 17:44
;)
Aber das ist ja meine Lieblingsfarbe,

wieviel hat das extra gekostet?

Ist das etwas dunkler, als die Farbe, die es für den "Generation" gab? Oder diesselbe RAL ?


Sieht jedenfalls sehr gut aus!
Wäre als Gebrauchter mein Favorit

MickyV5
01.12.2002, 18:10
Hallo Michael

Glückwunsch zum neuen Golf :D

Da ich meinen V5 vor 4 Wochen in WOB abgeholt habe, kann ich die Unterschiede zum 98er G4 bestätigen.

Das Delta - Radio ist vom Klang her super ( solange man den Fader nicht auf die hinteren Lautsprecher verstellt ). Auch die Sitze und das Fahrwerk ( Sportfahrwerk ) sind wesentlich besser geworden.

Meiner war auch nicht mängelfrei, mein "Freundlicher" konnte aber alles beheben.

Greets

Micky

Mike_Golf_IV
01.12.2002, 18:33
Original geschrieben von Ludger Rosen
;)
Aber das ist ja meine Lieblingsfarbe,

wieviel hat das extra gekostet?

Ist das etwas dunkler, als die Farbe, die es für den "Generation" gab? Oder diesselbe RAL ?


Es ist etwas dunkler aus das Generation-Blau. Extra (also zusätzlich zum üblichen perleffekt-Aufpreis) kamen etwa 250 EUR dazu - genauen Preis weiß ich nicht mehr.

joegolf
01.12.2002, 19:39
Gratuliere! Viel Spaß mit dem Auto und immer gute Fahrt!

Das Sportfahrwerk ist nicht schlecht, gell! In Kurven läuft er sehr stabil und die Lenkung ist auch angenehm direkt. Das mit den Scheinwerfern ist mir bei meinem auch aufgefallen, ich dachte aber, das sei so, weil die Ausleuchtung ansonsten gut ist :confused:

u s
02.12.2002, 07:04
Auch von mir Glückwunsch zum Neuen, viel Spass und keine Knittern!

us

Der Neue
02.12.2002, 12:01
Auch von mir Glückwunsch!

Die Farbe sieht bestimmt nicht nur im Dunkeln so gut aus. Da werd ich ja fast neidisch, hab ja schließlich "nur" das Perlblau.

Viel Spaß noch und lass uns wissen, wenn die Fehler beseitigt sind.

Gruß,

Michi

TTom
02.12.2002, 13:41
Hallo Mike,

gratuliere und allzeit gute Fahrt!

Gruß Tom

DiDi
02.12.2002, 14:31
Hallo Michi,
hast Du mit dem Delta Radio negative Erfahrungen gemacht mit neueren CD´s? (mit Kopieschutz) . Habe auch das Radio, aber auch schon mehrere CD´s die nicht laufen deswegen.
Schreib mal bitte. Habe im Moment E-mail Kontakt mit dem Vertriebszentrum, aber noch nichts gehört.

Mike_Golf_IV
02.12.2002, 17:12
wg. Kopierschutz:
Habe ich noch nicht getestet - die CD's im Auto haben keinen Kopierschutz (mehr) :D

Mike_Golf_IV
02.12.2002, 17:13
@all:

Danke für Eure Glückwünsche.

Die Werkstatt hat die Abdeckkappe der SWR neu aufgesteckt, jetzt klappt das erstmal.

Und das MFL hat sich über nach selbst repariert - im Fehlerspeicher war auch nichts abgelegt.

Na, ich werds mal beobachten.

MouseWare
02.12.2002, 20:15
@DiDi

Das ist definitiv mal kein Fehler, der dem Delta anzulasten ist.

Die heute verwendeten Kopier-Schutz-Systeme der Musikindustrie bedeuten im Endeffekt, daß die CD nicht mehr dem Audio-CD-Standard entspricht. Und desshalb haben viele moderne Audio-CD-Player Probleme mit diesen Scheiben. In der Regel kann man bei den neueren (multiread-fähigen) Playern mit Problemen rechnen, auch die DVD-Player können diese CDs dann häufig nicht wiedergeben.

Letztendlich ist das dann eher ein "Hörschutz" als ein Kopierschutz. Dir bleibt dann nur übrig, die CD wieder zurückzugeben, der Handel darf die Rückgabe nicht verweigern. Denn auch wenn auf der Rückseite der Hinweis steht, daß es zu Problemen mit einigen Abspielgeräten kommen kann, entlastet das den Handel nicht von der Rücknahmepflicht. Normalerweise gibt es damit auch keine Probleme, nur die Zahl der Rückläufer wird von der Musikindustrie immer nach unten geschönt :rolleyes:

BTW: Je nach verwendetem Verfahren und Ohren(!) kann man den Kopierschutz sogar hören....die Musik klingt oftmals "flacher" als man es von einer echten Audio-CD gewohnt ist.

Aber noch mal: Dein Delta kann da nix für und VW wird Dir da auch nicht weiterhelfen können.

Gruß
Markus

Mike_Golf_IV
03.12.2002, 18:31
Original geschrieben von MouseWare
@DiDi

Das ist definitiv mal kein Fehler, der dem Delta anzulasten ist.


Das stimmt, da die CD's zu Unrecht das CD-Logo tragen, es tatsächlich bewußt fehlerhafte CD's sind, müssen diese auch nicht in jedem Player funktionieren. Anfällig sind aber eigentlich nur die Player, die versuchen eine CD wie ein PC zu lesen - also versuchen zu erkennen ob es eine Daten-CD ist. Das Verhalten erwartet man eigentlich nur bei Player mit etwas 'Mehrwert'. Also Geräten, die z.B. MP3s spielen können. Das delta kann dies nicht, ich vermute aber mal, das dies aber für spätere Entwicklungen vorgesehen ist.

Ich kann nur den Rat geben: konsequent alle nicht funktionierenden CDs zurückgeben. Das ist solange möglich, wie die CD-Hülle das CD-Logo trägt. Denn diese CDs müssen in allen CD-Player funktionieren.

MouseWare
04.12.2002, 10:56
Und auch wenn die CDs nicht das Logo tragen, so kann die CD zurückgegeben werden. Vorraussetzung: Der Händler hat einem zugesichert, daß die CD in gängigen Playern abspielbar ist, oder aber ein Gericht erkennt, daß es für den Kunden eine unzulässige Beeinträchtigung / Benachteiligung ist, wenn unter dem Titel "CD" ein Produkt angeboten wird, von dem er vorher nicht zweifelsfrei weiß, ob es in seinen Geräten funktioniert.

Prinzipiell wird der Handel aber eher darum bemüht sein im Zweifelsfall lieber eine CD mehr zurückzunehmen als gar keine mehr zu verkaufen.

Aber toll ist das nicht...als ehrlicher Kunde fühlt man sich ja schon irgendwie verar***t, wenn die CD entweder gar nicht läuft oder wenn dann nur mit reduzierter Qualität. Da ist es ja schon einfacher, einfach mit einem "Freund" von Kazaa zu tauschen ;)

Gruß
Markus

PS: AFAIK kann das delta mit Multisession-CDs umgehen, daher muß es die Sessions auch auslesen und das führt dann zu den "gewollten" Lesefehlern bei den kopiergeschützten CDs.

Mike_Golf_IV
04.12.2002, 17:12
Ich habe vorhin mal die neue von Phil Collins getestet: das delta erkennt die CD, fängt aber bei Lied 3 an zu spielen. Wechselt man dann zu einem anderen Track, springt es immer auf Lied 1. Durchhören ohne Springen geht aber.

DiDi
04.12.2002, 18:33
@Markus,

danke für Deine Erklärung. Es ist nur Idiotisch beim Kauf einer CD zu Fragen, ob ich Sie mal testen darf. Ich besitze ein Vw-Radio oder so. Na mal sehen was VW mir noch Antwortet. Ich schreibs dann mal.

Mike_Golf_IV
04.12.2002, 20:10
@DiDi:
Du brauchst nicht fragen, ob Du sie testen darfst. Du kaufst sie. Funtkioniert sie dann nicht einwandfrei, weil der Hersteller gegen die Norm verstoßen hat, dann bringst Du die CD zurück und verlangst Dein Geld wieder. Ist Dein Recht, brauchst nicht bitten. Wenn zwischenzeitlich Dein PC irgendwie versehentlich MP3s von der zufällig im CD-Laufwerk abgelegten CD erzeugt hat... Aber die müsstest Du dann löschen, sobald Du die CD nicht mehr besitzt...

Der Witz ist halt: der Kopierschutz verhindert nicht das Kopieren, sondern nur das Anhören auf Consumer-Playern. Die Musik-Industrie ist total blöde!

3.0quattro
05.12.2002, 21:11
Hallo,

hey, Glückwunsch zu dem wirklich schönen Golf - sieht richtig bullig aus! :D

Aber kann mir einer mal Näheres zu den Sonderfarben berichten???
Welche Farbtöne werden denn da angeboten, hab mal irgendwo gehört, dass man sich da auch die Lackfarben anderer Autohersteller aussuchen kann...
Wäre doch mal interessant:rolleyes: zu sehen wie ein Golf IV in Azzurro nuvola (Alfa) oder in einer der alten VW Farben aussehen würde.

Hat jemand vielleicht Bilder von solchen "Sonderfarben"-Autos zur Hand?

schönen Abend noch an alle

Mike_Golf_IV
06.12.2002, 18:32
Also wg. den Sonderfarben sprichst Du einfach den VW-Händler Deines Vertrauens an.

Ich habe hier eine Liste mit zig-Farben und den Preisen. Die Farben anderer Marken wirst Du wohl nicht bekommen, aber die Auswahl ist auch so sehr groß.

Ich häng die Datei mal an.