PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Auftragen von LG auch mit der Poliermaschine möglich?


rm_Style
29.05.2004, 19:06
Hi Leute!

Nachdem LG ja wohl wirklich spitze ist, möchte ich mir auch noch diese Woche bei petzoldts das LG Set bestellen.

Nun würde ich nur mal gerne noch vorab wissen, ob ich LG denn auch mit einer Poliermaschine auftragen kann oder nicht.

Also ich würde dazu schon eine gute Poliermaschine nehmen und nicht eine für 20€ ausm Baumarkt *g*

Hoffe ihr könnt mir helfen

Greetz
Rouven

loveme
29.05.2004, 20:11
LG lässt sich perfekt mit ner Poliermaschiene auftragen! Man muss nur darauf achten, dass die Schaumgummischeibe sehr weich und vor allem angefeuchtet ist!
Immer nur wenige Tropfen LG zusammen mit ein paar Spritzer Wasser auf die Polierscheibe geben und gut ist! (nach mehreren Einheiten reicht es auch teilweise nur Wasser aufzutragen)

Der Auftrag wird dann super dünn und gleichmäßig und lässt sich sich sehr sehr leicht auspolieren, so dass dies von Hand mit nem Microfasertuch am wenigsten Aufwand ist, man aber auch ne Lammfellscheibe verwenden macht aber keinen Unterschied!

Man macht anfangs meist den Fehler viel zu viel LG zu nehmen, dass man dann unnötigerweise später wieder auspolieren muss. Wenn man das mal begriffen hat kommt man mit sehr wenig aus und spart viel LG und Mühe!!

Wieseldiesel
03.06.2004, 17:39
Hi Leute!

Nachdem LG ja wohl wirklich spitze ist, möchte ich mir auch noch diese Woche bei petzoldts das LG Set bestellen.

Nun würde ich nur mal gerne noch vorab wissen, ob ich LG denn auch mit einer Poliermaschine auftragen kann oder nicht.

Also ich würde dazu schon eine gute Poliermaschine nehmen und nicht eine für 20€ ausm Baumarkt *g*

Hoffe ihr könnt mir helfen

Greetz
Rouven

Hallo Rouven,
das Auftragen mittels Poliermaschine wird wohl rein praktisch möglich sein.
Auf der LG Verpackung steht jedoch, dass man(n) kreisende Bewegungen vermeiden soll!!! :rolleyes:

Ich weiß ja nicht, wie Deine Poliermaschine läuft :confused:

Ich musste mich auch erstmal umstellen und mich zu "Längsbewegungen" zwingen, da alle Polituren u.ä. "rotierend" aufgebracht werden. :cool:

Ob dieses nun ZWINGEND erforderlich ist, möchte ich einfach mal dahinstellen. Wenn Dein Wagen aber eine "natürliche" Größe hat, ist der Aufwand mit einer Poliermaschine doch wohl eher unverhältnismäßig hoch.
In der Zeit hast Du den Wagen ja schon fertig, bis Du die erste Lage auf die Maschine geträufelt hast :D :D :D

Ist also alles von Hand machbar! ;)

Gruß
Frank
P.S.
Habe mir den Einstiegs-Petzoldt Koffer bei ebay ersteigert, war 5 € preiswerter als im Katalog und schon inkl. Versand!