PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Audi-Standheizung und Biodiesel?


gtdaexl
02.12.2002, 21:25
Hallo,

wer hat schon Erfahrung mit der ab Werk verbauten Standheizung von Audi und Biodiesel gemacht.

Die neuen A4-Diesel sind ja meines Wissens nach alle für Biodiesel zugelassen.
Wie siehts denn aber mit denen mit der Audi-Standheizung aus?

Weiß jemand zufällig auch die technische Seite, d.h. welche Standheizung von welchem Hersteller Audi ab Werk verbaut, sodaß man dort evtl. nachfragen könnte?

Für Eure Tips im Voraus vielen Dank,

Tom

Walter4
03.12.2002, 10:10
Ich kann Dir nur berichten, daß es bei Standheizungen zwei Marken gibt: Die mit und die ohne Biodiesel-Eignung. <Ich glaube, Eberspächer hat das Modell mit BD-Eignung. Du solltest nachfragen, welchen Typ (Marke) Du hast, bevor Du was kaputtmachst. (...am besten im Werk, die "Freundlichen" wissen sowieso nix).
MfG Walter

A6-Fahrer
03.12.2002, 11:51
Bei unserem A6 ist eine Webasto ThermoTop eingebaut. Diese darf definitiv nicht mit Biodiesel betrieben werden.

Gruß