PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Blitzer - welche Reichweite??


jch
08.06.2004, 15:32
Kann mir jemand sagen, in welcher Distanz mit mobilen (Laser?-)Blitzpistolen gemessen wird??

Das Teil sah aus wie eine Kamera und stand auf einem stativ am Straßenrand, einige Polizisten daneben. Habe es aus einer Distanz von Minimum 100 Metern bemerkt, war zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr zu schnell. Das ganze Innerorts auf einem ca. 500 Meter langen, geraden Straßenabschnitt.

Am Anfang dieses Abschnitts war ich noch zu schnell...können die mich schon in 500 Metern Entfernung angepeilt haben???

Alois
08.06.2004, 15:36
Reichweite ca. 1 km

jch
08.06.2004, 15:39
Reichweite ca. 1 km

:eek: :eek: Das wäre nicht so schön :mad:

A6-Fahrer
08.06.2004, 15:50
Reichweite ca. 1 km
Kommt stark auf's Gerät an. Bei 1km ist die Reichweitengrenze für ein oder zwei Geräte. Normale Distanz unter 500m.

jch
08.06.2004, 15:55
Kommt stark auf's Gerät an. Bei 1km ist die Reichweitengrenze für ein oder zwei Geräte. Normale Distanz unter 500m.

Naja, in dem konkret von mir beschriebenen Fall eh unter 100m, weil das Ortsschild nur rund 500m entfernt war und die Messungen ja erst rund 100m dahinter beginnen dürfen. Also maximale Messdistanz rund 400m. Da hatte ich etwa Tacho 60-65 drauf, was beim A3 laut GPS 55-60 realen km/h entspricht. Wurde aber kontinuierlich langsamer...

A4 Avant V6 TDI
08.06.2004, 16:59
Die Reichweite beträgt je nach Gerät bis 900 m. Allerdings, wenn das Ortsschild rund 500 m weit weg war, werden die mit dem Gerät ca. 200 - 300 m gemessen haben.

Aber die Messtoleranz muss bei einer Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h auf ca. 59 km/h (so bei unserer Polizei und Stadt) eingestellt werden. Dies bedeutet, wenn du lt. Tacho 60-65, GPS 55-60 drauf hattest, dann dürfte dies kaum etwas ausmachen. Du dürftest dann schnell auf unter real 59 km/h gekommen sein, unter denen du dir nichts zu Schulen kommen lässt. Selbst wenn du am Anfang der Messung, nach dem Ortsschild, 60 km/h hattest und im Laufe der Messung auf 55 km/h runter gekommen bist, werden die sicherlich nichts unternehmen, da die ja gesehen haben, dass du langsamer geworden bist mit Tendenz zu 50 km/h.

Gruß
A4 Avant V6 TDI

Grizzler
08.06.2004, 19:04
Auf http://www.radarfalle.de/technik/ueberwachungstechnik steht sehr viel zu den technischen Details der einzelnen Geräte.

Mike_Golf_IV
08.06.2004, 20:53
Wenn Du 'gelasert' wirst, winken die Dich sofort raus - es gibt dabei nämlich keine Fotos.

tony_offset
09.06.2004, 10:19
Ausser vielleicht, Du wurdest in Östria abgeschosssen :rolleyes: Messen die eigentlich von hinten mit dem Laser, d.h. ist so eine Messung überhaupt möglich, sprich, das zu messende Fahrzeug bewegt sich vom Messbeamten weg?

Tony

ric
09.06.2004, 10:38
Ausser vielleicht, Du wurdest in Östria abgeschosssen :rolleyes: Messen die eigentlich von hinten mit dem Laser, d.h. ist so eine Messung überhaupt möglich, sprich, das zu messende Fahrzeug bewegt sich vom Messbeamten weg?

Tony
Ob von hinten, oder von vorne, das ist egal.
Wichtig ist, daß der Winkel zur Fahrtrichtung nicht zu sehr abweicht, da sonst eine zu niedrige Geschwindigkeit gemessen wird.

Tob
09.06.2004, 10:53
Wenn Du 'gelasert' wirst, winken die Dich sofort raus - es gibt dabei nämlich keine Fotos.

Hallo,

es gibt Geräte, die mit einem Camcorder verbunden sind, da wird man nicht mehr angehalten.

http://www.leivtec.de/indexd.html

http://www.leivtec.de/Pages/V3d1.htm

Gruß

Tobias

Wieseldiesel
11.06.2004, 22:15
Kann mir jemand sagen, in welcher Distanz mit mobilen (Laser?-)Blitzpistolen gemessen wird??

Das Teil sah aus wie eine Kamera und stand auf einem stativ am Straßenrand, einige Polizisten daneben. Habe es aus einer Distanz von Minimum 100 Metern bemerkt, war zu diesem Zeitpunkt auch nicht mehr zu schnell. Das ganze Innerorts auf einem ca. 500 Meter langen, geraden Straßenabschnitt.

Am Anfang dieses Abschnitts war ich noch zu schnell...können die mich schon in 500 Metern Entfernung angepeilt haben???

Hallo,
wie schon im Forum in epischer Breite erörtert, kommt es in erster Linie darauf an, in welchem Bundesland Du gelasert wurdest, da Polizei schön grün und Ländersache ist, was auch die technische Ausrüstung betrifft. :cool:

Aussagen dazu sind also alles andere als konkret, da es auf das eingesetzte Lasermessgerät ankommt :confused:

Grundsätzlich ist es jedoch so, dass Du auch nach erfolgter Messung (bei normalen Lasermessgeräten ohne Aufzeichnung) angehalten wirst.

Da dieses nicht geschehen ist, würde ich Dir raten:
Lehne Dich zurück und ruhe Dich schön aus :D ;)

Bei uns in NRW gibt es zur Zeit bereits Laser, welche auf einer Distanz bis zu 1000m messen können. Da hast Du wirklich keine Chance :rolleyes: , also nutze sie :D :D

Fahrt vorsichtig! ...IMMER...! :)
Gruß
Frank

Cyberdriver
14.06.2004, 08:18
Hi,

es ist eine weit verbreitete Fehlinfo, dass erst 100 m nach dem Ortsschild gemessen werden dürfte. Dies gilt nur für Hilfsplizeibeamte der Kommunen.

Die "richtige" Polizei ist berechtigt, direkt ab dem Ortsschild/Geschwindigkeitsschild Messungen vorzunehmen, tut dies im Regelfall aber erst wenige Meter danach.

Also, nicht in falscher Sicherheit wiegen....ging mir auch schon so; musste mich beim Anwalt dann eines Besseren belehren lassen.

Cyberdriver
14.06.2004, 08:20
Hi,

es ist eine weit verbreitete Fehlinfo, dass erst 100 m nach dem Ortsschild gemessen werden dürfte. Dies gilt jedoch nur für Hilfsplizeibeamte der Kommunen.

Die "richtige" Polizei ist berechtigt, direkt ab dem Schild Messungen vorzunehmen, tut dies im Regelfall aber erst wenige Meter danach.

Also, nicht in falscher Sicherheit wiegen....ging mir auch schon so; musste mich dann beim Anwalt eines Besseren belehren lassen.

Voljä
14.06.2004, 15:24
Hi,

es ist eine weit verbreitete Fehlinfo, dass erst 100 m nach dem Ortsschild gemessen werden dürfte. Dies gilt nur für Hilfsplizeibeamte der Kommunen.

Die "richtige" Polizei ist berechtigt, direkt ab dem Ortsschild/Geschwindigkeitsschild Messungen vorzunehmen, tut dies im Regelfall aber erst wenige Meter danach.

Also, nicht in falscher Sicherheit wiegen....ging mir auch schon so; musste mich beim Anwalt dann eines Besseren belehren lassen.

Ist das nicht vom Bundesland abhängig? Dachte da mal was gehört zu haben....

neumi
04.07.2004, 11:15
hi,

wenn da mehrere "grüne" rumstehen, dann kannst du davon ausgehen, dass sie dich rausgeholt hätten, wenn du zu schnell gewesen bist. aus diesem grunde stehen ja mehrere da. das mit den 9 km/h pro stunde dolerranz stimmt glaube ich nicht so generell. ich wurde vor ca. 4 monaten geblitzt, innerorts mit 59 gemessenen km/h und wurden 3 km/h abgezogen und ich mußte für eine überschreitung um 6 km/h zahlen.
was bei uns hier in thüringen neu ist, konnte ich seit ca. anfang juni beobachten, dass die blitzer nicht mehr nur hintenraus blitzen sondern sie stehen jetzt auch einfach in einer garageneinfahrt und blitzen bei combi hinten aus der seitenscheibe.

tschüss

A4 Avant V6 TDI
04.07.2004, 17:36
hi,

wenn da mehrere "grüne" rumstehen, dann kannst du davon ausgehen, dass sie dich rausgeholt hätten, wenn du zu schnell gewesen bist. aus diesem grunde stehen ja mehrere da. das mit den 9 km/h pro stunde dolerranz stimmt glaube ich nicht so generell. ich wurde vor ca. 4 monaten geblitzt, innerorts mit 59 gemessenen km/h und wurden 3 km/h abgezogen und ich mußte für eine überschreitung um 6 km/h zahlen.
was bei uns hier in thüringen neu ist, konnte ich seit ca. anfang juni beobachten, dass die blitzer nicht mehr nur hintenraus blitzen sondern sie stehen jetzt auch einfach in einer garageneinfahrt und blitzen bei combi hinten aus der seitenscheibe.

tschüss

Bei uns in Baden-Württemberg ist die Toleranz 9 km/h, zumindest innerorts. Dies bedeutet, dass man erst ab 59 km/h geblitzt wird. Danach wird noch die Toleranz von 3 km/h abgezogen, sodass man für 6 km/h zuviel aufkommen muss. Wärst du also 1 km/h langsamer (58 km/h) gefahren, hätte es somit nicht geblitzt.

Die Radarwagen (Blitzer) können nicht nur hinten heraus blitzen. Sie haben ferner meist sogar ein 2. Gerät drin, bei dem man auch gleichzeitig den Gegenverkehr überwachen kann. Natürlich lassen sich diese Geräte auch bis zu 180° (jeweils 90°) drehen. Oder sogar aus dem Wagen herausnehmen, um sie dann extern aufzubauen.

Gruß
A4 Avant V6 TDI