PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Diesel-leistungssteigerung


KUDELWUTZ
20.06.2004, 11:32
Hallo!

Ich bin stolzer Besitzer eines neuen Audi A3 mit 2.0l PD-Motor. Natürlich möchte ich noch mehr Leistung in meinem kleinen Wagen haben. Habe mich schon auf dem Markt umgehört und bin bei ALPIN (www.motortuning.de) hängen geblieben. Hat schon mal jemand Erfahrungen mit ALPIN gesammelt? Könnt Ihr mir was berichten? DANKE!


Gruß
KUDELWUTZ

wacken
20.06.2004, 12:24
Alpin ist kein Chiptuning in dem Sinne wie man es kennt,die bieten Zusatzsteuergeräte an.Im Endeffekt aber das gleiche Ergebnis.Bei den sogenannten "Powerboxen" muß man aufpassen,da gibts viel Schrott auf dem Markt (ganz besonders bei ebay),Ich fahre scho in meinem dritten TDI eine Box von KW-Systems (www.kw-systems.de) ,die wurde auch schon von der Autobild und auch der Gute Fahrt getestet,hat immer gut abgeschnitten.Ich bin sehr zufrieden damit.

Gruß

KUDELWUTZ
20.06.2004, 12:44
Also aus ebay würde ich mir nie mals ein tuning kaufen. schließlich kostet ein motor ja auch ein wenig. wie sieht es bei kw mit garantie und gewährleistung aus? bei alpin habe ich nur gutes gehört!

wacken
20.06.2004, 12:47
KW gibt Garantie auf den Motor,aber nur wenn es vor Ort verbaut wird.Aber ich hatte bis jetzt noch keine Probleme.

KUDELWUTZ
20.06.2004, 12:48
Von KW bin ich weggekommen, da KW angeblich nicht selber die Module entwickelt, sondern auch nur zukauft. Ich weiß nicht - kann jemand guten Support bieten, wenn er nicht selber baut?

wacken
20.06.2004, 13:00
Also davon hab ich noch nix gehört,kann ich mir kaum vorstellen,ich hab mit denen schon oft geredet,hörte sich auch nicht so an,daß die irgendwas zukaufen würden,Änderungen nehmen di ja auch selber vor,meiner hatte am Anfang etwas stark gerußt,habe die Box dann eingeschickt und die haben die dann umprogrammiert,anhand der in der Box gespeicherten Daten von meionem Motor.

KUDELWUTZ
20.06.2004, 13:10
... anhand der gespeicheten daten von deinem Motor? wie funktioniert das? wenn mir das einer erklären kann, dann wär ich dem sehr dankbar. ich dachte immer das einfach nur die einspritzzeit geändert wird und das seriensteuergerät keine rückmeldung über die veränderung bekommt.... wie kann da was abgespeichert werden?

wacken
20.06.2004, 13:23
Wie genau kann ich dir auch nicht sagen,ich bau die Dinger nicht.Die bei KW haben mir gesagt die verraten da nicht zuviel,weil die wohl sehr viel Aufwand treiben im Gegensatz zur Konkurrenz,das sei ein Wettbewerbsvorteil.Bei mir war es so,diese Boxen sind eben anscheinend doch etwas komplexer als sich manche vorstellen (von wegen billiger Widerstand zum vortäuschen falscher Werte).Meiner hat wie gesagt stark gerußt,habe dann mit KW telefoniert und die meinten ich soll die Box einschicken,die passen die Software etwas an,ein paar Tage später hatte ich die Box wieder und das Rußverhalten war zwar nicht ganz weg,aber sichtlich besser.Ich habe nochmal nachgefragt was gemacht wurde und bekam die Antwort,daß die eben anhand der gespeicherten Werte von meinem Motor in der Box etwas oiptimiert haben.Und da bei solchen Boxen der Ladedruck nicht angehoben wird und die Motoren selbst serienmäßig teilweise schon leicht rußen kann man das leider wohl nicht ganz vermeiden.Meiner rußt eigentlich nur kurz bei abrupten Vollgas im unteren Drehzahlbereich (das kommt aber eher weil der Turbo erst einen kleinen Moment braucht um auf Touren zu kommen und so schnell nicht genug genügend Luft "zur Verfügung" stellt),aber eben nur einmal kurz,dann ist es weg,obenrum selbst unter Vollast überhaupt nicht,vorher hat er auch im oberen Drehzahlbereich etwas gerußt.Die Leistung ist aber nicht weniger geworden,falls jetzt einige meinen die haben nur die Leistung zurückgenommen.

KUDELWUTZ
20.06.2004, 13:32
OKOK, die von ALPIN haben mir gesagt das es nie zum rußen kommen kann da die Module von denen eine eingebaute künstliche intelligenz haben. Die Leistungssteigerung sei dynamsch und kann im vorfeld das rußen unterdrücken...

wacken
20.06.2004, 13:36
Naja,glaub ich zwar auch nicht so wirklich dran,aber egal.

KUDELWUTZ
20.06.2004, 13:45
vielleicht findet sich ja noch jemand anderes, der darüber berichten kann... aber was letzendlich genau gemacht wird und was geht werden wir wohl nie erfahren. es sei denn die entwickler der firmen würden hier alles zum besten geben!

A6-Fahrer
20.06.2004, 16:19
Also aus ebay würde ich mir nie mals ein tuning kaufen. schließlich kostet ein motor ja auch ein wenig.
Warum willst Du dir denn dann so einen (entschuldige) Schrott zulegen?!
Nimm lieber einen renomierten Tuner und "klassisches" Chiptuning.
Meine Empfehlung wäre hier Abt.

wacken
20.06.2004, 17:52
Warum willst Du dir denn dann so einen (entschuldige) Schrott zulegen?!
Nimm lieber einen renomierten Tuner und "klassisches" Chiptuning.
Meine Empfehlung wäre hier Abt.


Schilder soch mal deine schlechten Erfahrungen mit einer Box.

A6-Fahrer
20.06.2004, 20:17
Schilder soch mal deine schlechten Erfahrungen mit einer Box.
Die mach' ich lieber nicht selbst (zu teuer). Man muß ja nicht jeden Fehler selbst begehen...

wacken
20.06.2004, 20:21
Die mach' ich lieber nicht selbst (zu teuer). Man muß ja nicht jeden Fehler selbst begehen...

Ja klar,dann erzähl nicht,daß ist der letzte Mist,wenn du selbst schlechte Erfahrungen gemacht hast ok,aber nicht nur immer irgendwas erzählen,was man irgendwo aufgeschnappt hat.

A6-Fahrer
20.06.2004, 20:29
Ja klar,dann erzähl nicht,daß ist der letzte Mist,wenn du selbst schlechte Erfahrungen gemacht hast ok,aber nicht nur immer irgendwas erzählen,was man irgendwo aufgeschnappt hat.
Ja hallo! Hat man da jemandem sein geliebtes Spielzeug madig gemacht?!
Wüsstest Du etwas mehr über die Funktionsweise solcher Boxen (technisches Verständnis vorausgesetzt), so würdest Du sie nicht verwenden.

wacken
20.06.2004, 20:31
Ich weiß anscheinend mehr darüber als du wenn ich das hier so lese.

gwg
20.06.2004, 20:37
Wie genau kann ich dir auch nicht sagen,ich bau die Dinger nicht.Die bei KW haben mir gesagt die verraten da nicht zuviel,weil die wohl sehr viel Aufwand treiben im Gegensatz zur Konkurrenz,das sei ein Wettbewerbsvorteil.Bei mir war es so,diese Boxen sind eben anscheinend doch etwas komplexer als sich manche vorstellen (von wegen billiger Widerstand zum vortäuschen falscher Werte).Meiner hat wie gesagt stark gerußt,habe dann mit KW telefoniert und die meinten ich soll die Box einschicken,die passen die Software etwas an,ein paar Tage später hatte ich die Box wieder und das Rußverhalten war zwar nicht ganz weg,aber sichtlich besser.Ich habe nochmal nachgefragt was gemacht wurde und bekam die Antwort,daß die eben anhand der gespeicherten Werte von meinem Motor in der Box etwas oiptimiert haben.Und da bei solchen Boxen der Ladedruck nicht angehoben wird und die Motoren selbst serienmäßig teilweise schon leicht rußen kann man das leider wohl nicht ganz vermeiden.Meiner rußt eigentlich nur kurz bei abrupten Vollgas im unteren Drehzahlbereich (das kommt aber eher weil der Turbo erst einen kleinen Moment braucht um auf Touren zu kommen und so schnell nicht genug genügend Luft "zur Verfügung" stellt),aber eben nur einmal kurz,dann ist es weg,obenrum selbst unter Vollast überhaupt nicht,vorher hat er auch im oberen Drehzahlbereich etwas gerußt.Die Leistung ist aber nicht weniger geworden,falls jetzt einige meinen die haben nur die Leistung zurückgenommen.


Hallo,
feste drann glauben, das hilft!!!!
MfG
Günther :) :) :) :) :)

A6-Fahrer
20.06.2004, 20:39
Ich weiß anscheinend mehr darüber als du wenn ich das hier so lese.
Anscheinend. :D

Naja ist nicht immer alles Gold was glänzt. :o :rolleyes:

wacken
20.06.2004, 20:41
Anscheinend. :D

Naja ist nicht immer alles Gold was glänzt. :o :rolleyes:

Jaja,schon klar....

gassel
20.06.2004, 20:49
Warum willst Du dir denn dann so einen (entschuldige) Schrott zulegen?!
Nimm lieber einen renomierten Tuner und "klassisches" Chiptuning.
Meine Empfehlung wäre hier Abt.

Aha,interessant,dann fahr ich also seit etwa 70.000 Km (OHNE PROBLEME) mit Schrott rum,der den Motor zerstört?Hab noch gar nicht bemerkt,das mein Mótor hin ist!!!!

A6-Fahrer
20.06.2004, 20:59
Aha,interessant,dann fahr ich also seit etwa 70.000 Km (OHNE PROBLEME) mit Schrott rum,der den Motor zerstört?Hab noch gar nicht bemerkt,das mein Mótor hin ist!!!!
Ah noch einer (oder vielleicht doch derselbe unter anderem Namen?!).

Ziehst jedenfalls ganz schön vom Leder für deinen ersten Beitrag.

Sei es wie es ist; die Boxlösung ist was für Leute, die für wenig Geld etwas mehr Leistung wollen. Ob's dem Motor oder der Umwelt was ausmacht ist scheinbar zweitrangig; soll sich dann doch der Nachbesitzer mit den evtl. Folgen rumschlagen. Der kann einem dann ja sowieso nichts beweisen. :mad: Das dürfte nämlich der Hauptgrund sein, warum Box und nicht Chip genommen wird.

wacken
20.06.2004, 21:04
Warum soll das der Hauptgrund sein?Klar,immer gleich alles aufs Bescheißen schieben :mad:
Box ist praktischer,günstiger und bietet im Endeffekt das gleiche wie ein "normaler" Chip.Du brauchst dir ja keine zu holen.

BlackMagic
20.06.2004, 21:10
Ah, da fällt mir doch das Thema ein, dass ich vor einiger Zeit angesprochen hatte:

http://www.dk-forenserver.de/gute-fahrt/showthread.php?t=8379

A6-Fahrer
20.06.2004, 21:12
Warum soll das der Hauptgrund sein?Klar,immer gleich alles aufs Bescheißen schieben :mad:
Weil bei KW-Systems es ja schon impliziert wird. Zitate von der Webseite:
kein Garantieverlust durch manipulierte Motorsteuergeräte
die KW-Systems Powerbox ist innerhalb weniger Sekunden demontiert
im Gegensatz zum Chiptuning läßt sich die Leistungssteigerung durch die Powerbox i. d. R. spurlos zurückrüsten
Box ist praktischer,günstiger und bietet im Endeffekt das gleiche wie ein "normaler" Chip.
Eben nicht! Sonst hätte es ja bei Dir gleich beim ersten Mal ja perfekt funktionieren müssen. Die Chips in unseren Fahrzeugen tun das jedenfalls.

wacken
20.06.2004, 21:16
Soll eben jeder selber wissen was er will,ich hab kein Bock mich deswegen zu streiten.Ich kann es nur nicht ab wenn die Boxen gleich immer schlecht geredet werden,da gibts nunmal Unterschiede,genau wie beim normalen Chiptuning,es würde auch keiner einem zu einem billigen Ebaychip raten,so ähnlich verhält es sich mit den Boxen auch,da gibts Schrott und eben auch seriöse Anbieter.

Gruß

wacken
20.06.2004, 21:18
Weil bei KW-Systems es ja schon impliziert wird. Zitate von der Webseite:


Eben nicht! Sonst hätte es ja bei Dir gleich beim ersten Mal ja perfekt funktionieren müssen. Die Chips in unseren Fahrzeugen tun das jedenfalls.

Ach,und beim Chiptuning läuft immer alles sofort glatt was?
Ließt du die Autobild Test&Tuning?Da hat z.B. MTM ZWEIMAL einen schlechten,weil ruckelndes Fahrzeug mit Chip als Testfahrzeug zur Verfügung gestellt,das ist ja professionell!Bei ABT wird z.B. auch nur ein Standartprogramm aufgespielt,soviel dazu.

ffuchser2
20.06.2004, 21:40
nie zum rußen kommen kann
Toll sofort einbauen, da sind die Dinger ja besser als die Serie!
Wer schon soetwas von sich gibt "nie"!!! der kann eigendlich nur meinen, das der Motor sowieso sofort den Geist aufgibt und dann wirklich nie mehr rußt. :D
Wenn Tuning dann Chip, auch die getesteten Boxen waren zwar gut aber nicht sehr gut, zB rußen die wesentlich mehr als ein ordentlicher Chip und sind technisch gesehen sowieso nur eine Hilfslösung.

wacken
20.06.2004, 21:43
Toll sofort einbauen, da sind die Dinger ja besser als die Serie!
Wer schon soetwas von sich gibt "nie"!!! der kann eigendlich nur meinen, das der Motor sowieso sofort den Geist aufgibt und dann wirklich nie mehr rußt. :D
Wenn Tuning dann Chip, auch die getesteten Boxen waren zwar gut aber nicht sehr gut, zB rußen die wesentlich mehr als ein ordentlicher Chip und sind technisch gesehen sowieso nur eine Hilfslösung.

Hilfslösung?Ja sicher.
Und zum Thema Rußen:Der getestete Golf 2,0 TDI von ABT hat bei Auto Motor Sport TV gerußt wie eine alter Traktor,wesentlich mehr als meine Box soviel dazu!

KUDELWUTZ
21.06.2004, 08:51
Ah noch einer (oder vielleicht doch derselbe unter anderem Namen?!).

Ziehst jedenfalls ganz schön vom Leder für deinen ersten Beitrag.

Sei es wie es ist; die Boxlösung ist was für Leute, die für wenig Geld etwas mehr Leistung wollen. Ob's dem Motor oder der Umwelt was ausmacht ist scheinbar zweitrangig; soll sich dann doch der Nachbesitzer mit den evtl. Folgen rumschlagen. Der kann einem dann ja sowieso nichts beweisen. :mad: Das dürfte nämlich der Hauptgrund sein, warum Box und nicht Chip genommen wird.


Für wenig geld? Also eine Box von einem Renomierten Tuner wie ALPIN oder sonsige, die es auch schon länger auf dem Markt gibt kostet eine Box immerhin 900 Euro... Also wenn das wenig geld für dich ist, dann weiß ich auch nicht. Ich würde zumindest nie eine Box von einem Tuner nehmen, der seit kurzen auf dem Markt ist und seine Prosukte "rumschleudert". Wer weiß wie lange es die dann noch gibt... Und wenn ich dann mal ein Problem haben sollte, dann gibts nicht einmal mehr eine Firma an die man sich wenden kann....

wacken
21.06.2004, 11:55
Für wenig geld? Also eine Box von einem Renomierten Tuner wie ALPIN oder sonsige, die es auch schon länger auf dem Markt gibt kostet eine Box immerhin 900 Euro... Also wenn das wenig geld für dich ist, dann weiß ich auch nicht. Ich würde zumindest nie eine Box von einem Tuner nehmen, der seit kurzen auf dem Markt ist und seine Prosukte "rumschleudert". Wer weiß wie lange es die dann noch gibt... Und wenn ich dann mal ein Problem haben sollte, dann gibts nicht einmal mehr eine Firma an die man sich wenden kann....

Ich hab die Box von KW zum Messepreis von 599€ bekommen,der Vorteil ist,daß ich die jetzt im zweiten 2,0 TDI fahre,also hat die mich im Endeffekt etwa je 300 gekostet wenn mans genau nimmt,ein Chip hätte ich mir neu holen müssen.

KUDELWUTZ
21.06.2004, 13:28
Stimmt, deswegen würde ich ja auch nur eine Box nehmen. Aber die 1.9er kann ich nicht für die 2l-Module nehmen, oder? die steckverbindung ist doch ganz anders....

wacken
21.06.2004, 13:43
Ja,aber da gibts glaub ich Adapter für,aber die würde von der Software wohl eh nicht passen,kann aber bei KW-Systems umgeschrieben werden denke ich.

KUDELWUTZ
21.06.2004, 14:29
hmmmm, also ich habe heute noch mal mit alpin gesprochen; und auch mit kw. Ich finde die Beratung und die Aussagen bei alpin wesentlich informativer. es wurde gesagt das man niemals ein modul für den 1.9 in den 2.0 einbauen könnte, da man viel mehr signale hätte die beinflusst würden, und - der 2.0 ist piezzo einspritzung und der 1.9er nicht....

wacken
21.06.2004, 14:46
Der 2,0 hat keine Piezzo Einspritzung,und hat dir KW gesagt,daß man das kann?Ich habe es vermutet,und auch wie gesagt nur mit einer anderen Software,und nicht die gleiche Box.

KUDELWUTZ
21.06.2004, 17:09
Doch, da muss ich dich mal eines besseren belehren. der 2.0l hat genauso wie der 2.5l im touareg und t5 piezzo einspritzung....

wacken
21.06.2004, 19:24
Die Piezo-Einspritzung kommt bisher weltweit nur im neuen 3,0 TDI zum Einsatz,im PD ist das bislang nichtmal geplant.

KUDELWUTZ
22.06.2004, 08:42
Ich behaupte immer noch das deine aussage falsch ist.

wacken
22.06.2004, 11:36
Behaupte was du willst,eine Piezo Einspritzung gibt es NUR beim 3,0 TDI,sonst NIRGENDS.Das sollen die bei Alpin dir mal schriftlich geben...
Na wenigstens weiß ich jetzt wie kompetent die da sind!!!

Rolling Thunder
22.06.2004, 12:58
Doch, da muss ich dich mal eines besseren belehren. der 2.0l hat genauso wie der 2.5l im touareg und t5 piezzo einspritzung....


Laut der technischen Beschreibung werden im 128kW TDI die gleichen PD-Elemente wie im 1,9er mit 74kW verbaut und die haben ein Magnetventil und keine Piezzo-Injektoren.

Franko
22.06.2004, 16:14
Hallo an alle,

habe heute die Postings dieser Rubrig durchgelesen und muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben:
Also ich muß Kudelwutz recht geben wegen der piezzo Einspritzung.
Da scheint er sich wirklich gut informiert zu haben....
Aber da muss man ja auch nicht drüber streiten, man lässt sich doch auch mal gerne belehren!

Grüßle

KUDELWUTZ
22.06.2004, 16:25
Aussagen hin oder her, ich habe jetzt direkt bei audi angefragt. sobald ich eine nachricht von denen bekomme lasse ich es euch wissen....

wacken
22.06.2004, 16:27
Hallo an alle,

habe heute die Postings dieser Rubrig durchgelesen und muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben:
Also ich muß Kudelwutz recht geben wegen der piezzo Einspritzung.
Da scheint er sich wirklich gut informiert zu haben....
Aber da muss man ja auch nicht drüber streiten, man lässt sich doch auch mal gerne belehren!

Grüßle

Die PIEZO Einspritzung gibt es WELTWEIT NUR BEIM 3.0 TDI,sonst NIRGENDS!!!!!!!!



Da scheint er sich wirklich gut informiert zu haben....

Anscheinend nicht gut genug.

wacken
22.06.2004, 16:28
Aussagen hin oder her, ich habe jetzt direkt bei audi angefragt. sobald ich eine nachricht von denen bekomme lasse ich es euch wissen....

Die Antwort kann ich dir auch geben,siehe oben.

Franko
22.06.2004, 16:40
@wacken
aha arbeitet da vielleicht jemand bei audi???
aber reagier doch nicht so gereizt! da kann man doch normal drüber reden.
und vielleicht täuschen sich kudelwutz und ich ja wirklich...warten wir halt mal ab was audi dazu sagt. und wenn ich falsch lieg dann tut es mir für die "falschaussage" leid.
grüßle

KUDELWUTZ
22.06.2004, 16:54
Ich habe jetzt grade noch mal Kontakt mit der Hotline von ALPIN aufgenommen. Wahrscheinlich ist es wirklich so, als hätte ich da was falsch verstanden. Es ist wirklich so das nur bei dem 3.0l-TDI eine Piezzo-Einspritzung verbaut ist. Sorry Leute für meinen Dickkopf, aber ich habe wirklich gedacht das die Piezzo-Technik auch bei den 2.0l und bei den 2.5l-Motoren verbaut ist...

Hey Franko! wir haben uns geirrt - aber irren ist ja menschlich! ;-)

wacken
22.06.2004, 17:03
@wacken
aha arbeitet da vielleicht jemand bei audi???
aber reagier doch nicht so gereizt! da kann man doch normal drüber reden.
und vielleicht täuschen sich kudelwutz und ich ja wirklich...warten wir halt mal ab was audi dazu sagt. und wenn ich falsch lieg dann tut es mir für die "falschaussage" leid.
grüßle

Ich arbeite zwar bei VW,aber dewegen weiß ich es nicht.Ich kenne aber jemanden,der direkt bei Bosch arbeitet,die bauen ja bekanntlich z.B. die Pumpe Düse Einheiten,und von dem habe ich diese Infos (und noch einige mehr,die ich aber nicht erzählen darf).

Gruß

Franko
22.06.2004, 17:06
@wacken
ok, nachdem Kudelwutz sich jetzt wohl nochmal bei ALPIN informiert hat, entschuldige auch ich mich für die falschaussage.

@kudelwutz
jaja, da lagen wir wohl ein klein wenig falsch.

wacken
22.06.2004, 17:54
@wacken
ok, nachdem Kudelwutz sich jetzt wohl nochmal bei ALPIN informiert hat, entschuldige auch ich mich für die falschaussage.

@kudelwutz
jaja, da lagen wir wohl ein klein wenig falsch.

Es braucht sich doch keiner entschuldigen.Nur etwas mehr Toleranz (das sagt der richtige :rolleyes: ).Wenn ich mir nicht so sicher gewesen wäre hätte ich auch nicht "drauf bestanden",daß es nunmal so ist.

Franko
23.06.2004, 07:33
so da wir uns ja jetzt alle tolerieren können wir ja jetzt weiter diskutieren... :)

@kudelwutz
eigentlich wolltest du zu beginn wissen, wer erfahrungen mit leistungssteigerungen von ALPIN hat.
ein freund von mir hat in seinen Passat 1,9l 130PS eine ALPIN-Leistungssteigerung verbaut und fährt nun mit stolzen 156PS rum. er ist sehr zufrieden und hatte bisher noch keinerlei probleme. er hat diese box schon ca. 1 jahr und muß vom geschäft aus auch viele langstrecken (autobahn) zurücklegen. im preis mit inbegriffen ist garantie und tüv-gutachten.
ich bin momentan auch am überlegen, ob ich mir eine leistungssteigerung in meinen Audi einbauen lassen soll. weiß es aber noch nicht genau :confused:

wacken
23.06.2004, 10:05
ein freund von mir hat in seinen Passat 1,9l 130PS eine ALPIN-Leistungssteigerung verbaut und fährt nun mit stolzen 156PS rum.

Genau diese "Leiszungsspritze" hatte ich bei meinem A4 1,9 TDI auch,KW-Systems hatte dafür bei der damaligen Box auch 156 PS angegeben,mittlerweile geben die aber 160 an.

Franko
23.06.2004, 16:23
das ist halt die leistung die in der zuordnungsliste angegeben wurde, so wie es nachher auch im tüv gutachten steht.
er will jetzt aber demnächst auf den prüfstand und die leistung messen lassen. kommt ihm irgendwie mehr vor. naja kann ja vorkommen wenn man das problem der serienstreuung bei den fahrzeugen betrachtet. fahrzeuge haben vom werk aus ja eh schon nie die angegebene serienleistung.

KUDELWUTZ
24.06.2004, 09:02
Das stimmt! Ein Bekannter von mir hat einen Audi A4, 96kW, der hatte in Serie schon auf dem Prüfstand 142 PS... Mit einem Zusatzmodul (er fährt auch Alpin) ging das dingen "wie die Sau".

Franko
24.06.2004, 10:20
so....je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr überzeugt mich so eine Leistungssteigerung. Bisher war ich immer noch ein wenig skeptisch aber mittlerweile bin ich ganz "heiß" drauf. Werde mich jetzt noch ein bisschen bei möglichen Anbietern erkundigen und euch allen darüber Bescheid geben. Interessiert euch sicherlich auch!

Grüßle

Franko
25.06.2004, 12:11
So, habe mich ein bisschen informiert und mich auch schon entschieden.
Gut, ich hatte eigentlich meinen Favoriten mehr oder weniger schon im Kopf, nachdem ich viele Beiträge gelesen habe und mein Freund mit dieser Firma ja auch schon sehr gute Erfahrungen gemacht hat.
Habe nächste Woche einen Termin bei meinem Händler...Der verbaut auch Leistungssteigerungen von Alpin und somit wird er es schon richtig machen :p So jetzt bin ich ganz schön aufgeregt :eek: Werde euch aber auf dem laufenden halten, natürlich nur wenn es euch interessiert?! :D
Schönes Wochenende

KUDELWUTZ
25.06.2004, 15:36
Hallo!

Ja, wenn Du Erfahrungen gesammelt hast, dann sag mal bescheid. Ich werde mir dann auch ALPIN verbauen lassen,...

Schönes Wochenende!

KUDELWUTZ
26.06.2004, 07:24
Nachdem sich ja alle so gut informiert haben, möchte ich einfach mal nachfragen wie es eigendlich bei den Herstellen von solchen Zusatzsteuergeräten mit der Garantie und der versicherung aussieht. hat da schon mal jemand erfahrungen gemacht? über eine antwort würde ich mich freuen...

grüße

wacken
26.06.2004, 13:57
Versicherung ist bei mir gleich geblieben.

KUDELWUTZ
27.06.2004, 11:45
aha...

und wie sieht es bei deiner garantie auf motor und so aus? habe festgestellt das es da von anbieter zu anbieter auch große unterschiede gibt...

die einen geben garantie, schließen wieder vieles in den agb's aus, oder die anderen nur mit überteuerten zusatz zahlungen...

wacken
27.06.2004, 13:05
Hab ich am Anfang doch schon geschrieben,die geben eine Motorgarantie bei Einbau vor Ort.

Franko
28.06.2004, 09:37
@kudelwutz
du musst zwischen gesetzlicher gewährleistung und garantie unterscheiden. die gesetzlichen gewährleistungsrechte des fahrzeugkäufers erlöschen insbesondere auch nicht durch den einbau eines fremden und vom fahrzeghersteller nicht zugelassenen produktes wie z.b. einer leistungssteigerung. wie das wort schon sagt, ist das gesetz und unangetastet von allem. der hersteller muß 24 monate haften.

garantie ist eine freiwillige leistung.
Alpin z.b. gibt bis zu 3 Jahre garantie auf motor- und kraftübertragende teile.
das heisst, solange werksgarantie gilt, gibt diese firma garantie.

grüße franko

ulf
08.11.2004, 17:19
garantie ist eine freiwillige leistung.
Alpin z.b. gibt bis zu 3 Jahre garantie auf motor- und kraftübertragende teile.
das heisst, solange werksgarantie gilt, gibt diese firma garantie.
. . . und das ohne Klauseln wie "Schäden, die nachweislich auf das Tuning zurückzuführen sind"?

Wenn sowas im Kleingedruckten steht, ist die Garantie faktisch für die Tonne;
Der Tuner kann immer behaupten "das wäre ohne Tunig auch passiert" und sich entspannt grinsend zurücklehnen.
Denn wie will der Kunde das Gegenteil beweisen?

dkw-motorsport
27.08.2005, 21:47
Warum willst Du dir denn dann so einen (entschuldige) Schrott zulegen?!
Nimm lieber einen renomierten Tuner und "klassisches" Chiptuning.


Meine Meinung aus dem A 3 140 PS haben wir auf dem Prüfsatnd 180 PS herrausgeholt ! Diese sind auch Standfest ,kein Rußen nichts ! Bei intresse meld dich mal !

ulf
28.08.2005, 10:11
Meine Meinung aus dem A 3 140 PS haben wir auf dem Prüfsatnd 180 PS herrausgeholt ! Diese sind auch Standfest . . .
Standfest für wie lange?

Um wieviel steigt denn z.B. die Abgastemperatur bei Pmax durch Dein Tuning?

Um wieviel steigen die Druckspitzen während der Verbrennung, und wieviel Reserven bestehen noch bis zum Abheben der Zylinderkopfes (-> ZKD-Schaden) durch Überdehnung der ZK-Schrauben?

golf4
29.08.2005, 08:17
einen 140 PS von einem renomierten Tuner auf ca. 170 PS gechippt, da hätte ich überhaupt keine Bedenken was die Haltbarkeit betrifft.

offners
29.08.2005, 17:45
Hallo,
fahre selber einen Touran mit 170 PS von ABT und alles ist gut!
Das Ding geht ab wie die S.. und das schon seit über 20 000 KM.
Und alles mit TÜV und Garantie und Anschlussgarantie, und bei den Chiptagen bei ABT auch echt günstig.
Und kein Mehrverbrauch im normalen Betrieb!