PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radlager kaputt....?


laolla81
15.09.2004, 10:36
Bei meinem VW Polo 6N Baujahr 06/95 ist das hintere Radlager auf der rechten Seite kaputt. Ich möchte die Reparatur demnächst machen lassen. Mir wurde aber gesagt es sei keine eilige Reparatur. Kann wenn man so fährt wie immer etwas passieren? :eek:

Wer hat Ahnung davon?

Gruss laolla

Alois
15.09.2004, 13:18
Lager machen sich vor ihrem Ableben durch Geräusche bemerkbar. Es gab schon Fälle, wo ein festgehendes Lager den Vorderradachträger abscherte. Da muß man aber schon sämtliche Geräusche über sehr lange Zeit ignorieren. Ist ähnlich wie bei einer Bremsscheibe, auch hier kann man bei völligem ignorieren von Geräuschen die Bremsscheibe durch nicht mehr vorhandene Beläge abdrehen. In der Praxis dürfte das nicht häufig passieren, so gefühllos und gewissenlos ist kaum jemand.

Niemals Servo
15.09.2004, 14:36
Grundsätzlich können defekte Lager auch blockieren. Dann bleibt dir während der Fahrt halt ein Rad stehen...
Defekte Radlager sollte man schon zügig auswechseln, allein wegen Verbrauch, Lärm, Eigenlenkverhalten, Wärmeentwicklung. Zudem leidet die Radnabe, wenn man zulange wartet darf man die gleich mit erneuern. (oder was statt dessen verbaut wurde)

fast'n'furios
15.09.2004, 23:29
Bei dem Rat würd ich die Werkstatt wechseln :cool: