PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wasserflecken im Himmel - wie entfernen?


touran-holgi
20.09.2004, 08:27
Hallo zusammen!

Habe letzte Woche versehentlich ne kleine Fliege am Dachhimmel zerdrückt, mit dem Ergebnis eines kleinen, roten Flecks.
Diesem bin ich mit Polsterreiniger von Sonax und einem (wohl zu nassen) Tuch zu Leibe gerückt.
Der Fleck ist jetzt zwar so gut wie nicht mehr zu sehen, allerdings habe ich jetzt in einem Radius von ca. 5cm um den Fleck herum einen dunklen Rand. Ist zwar nicht stark zu sehen, aber ihr wisst ja, wie so etwas nervt wenn man weiss, dass es da ist
Irgendwelche Tipps, wie man diesen Rand zum verschwinden bringen kann?

Gruss,

Holgi

beetle24
20.09.2004, 11:27
@holgi...
... mach aus dem 5cm fleck einen solchen, der bis zur nächsten optischen grenze reicht ;) ich kenne das vom punktuellen reinigen der sitze.

wisch einfach mit einem feuchten tuch (nicht nass, aber etwas nachfeuchten) von dem fleck mindestens 20-30cm nach aussen weg. dann wirst du den rand nicht mehr sehen.

viel erfolg.

touran-holgi
21.09.2004, 17:28
@Manfred:

Danke für den Tipp, ich habe mittlerweile im Touran-Forum den Tipp bekommen, eine schwache Lösung aus Wasser und Essigessenz zu verwenden. Das habe ich dreimal gemacht (mit Essenz und destilliertem Wasser), jetzt sind die Flecken Geschichte... und ich bin froh :-)

Gruss,

Holgi