PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Nebelscheinwerfer für Bora Nachrüsten


Flocky
05.10.2002, 16:59
Hallo!
Ich fahre einen Bora Kombi 4motion mit 115 PS TDI, Sportline Ausführung, EZ 1/2002, blöderweise hat mein Händler nur bei der Bestellung das Häckchen bei den Nebelscheinwerfern vergessen (wieso ist das bei VW eigentlich kein Standard, bei Skoda hat man das längst...)

Nachrüsten durch Austausch der Originalscheinwerfer ist teuer und wenig zielführend, der Händler ist ratlos was Möglichkeiten aus dem Zubehörprogramm angeht. Deswegen hab ich mir nun selbst Einbaunebelscheinwerfer besorgt und möchte die in die unteren Gitter in der Stossstange einbauen, dabei ergeben sich aber nun 2 Fragen:

1. Ists problemlos möglich den Originalschalter gegen einen mit Nebelscheinwerferfunktion auszutauschen (der Schalter der Zurüstscheinwerfer ist nicht so ganz meines...) und weitere Schalter hat VW nunmal nicht vorgesehen...

2. Ist das Kontrolllämpchen für die NS im Tacho meines Bora standardmäßig verbaut? Beim Tempomat wars jedenfalls so... Wenn ja, wie wird es angeschlossen? Die Nachrüstscheinwerfer scheinen jedenfalls über eine Einschaltkontrolle per LED zu Verfügen, ergo sollte also ein Ausgang dafür bestehen...

Wir haben beim RD eine eigene VW Werkstatt, nur sind die eben nur auf T4s eingespielt, gibts eine Möglichkeit an den Schaltplan für die Anschlüsse irgendwo herzubekommen? Trial und Error ist ja wohl nicht das wahre...

LG aus den Bergen Flocky

Eagle-Claw
06.10.2002, 02:02
1. Es ist sehr einfach den Schalter zu tauschen. Drück bei deinem Schlater mal den Drehteil ein und dreh es dann nach rechts, bis zum Anschlag. Dann kannst du den rausziehen und gegen einen neuen tauschen. Der kostet allerdings ca. 65€ :(

2. Ich weiß nicht, ob der BORA eine Kontrollampe im Kombi-Instrument hat. Im GOLF ist nur eine für die Schlußlichter da. Wenn du den originalen Schalter vebaust wird das darauf befindliche NSW-Emblem bei eingeschalteten NSW grün beleuchtet.

Schlatplan kannste von mir kriegen oder von http://volkswagen.msk.ru/ . die sind für GOLF und BORA nämlich fast gleich. Deswegen gilt der GOLF-Schaltplan auch fürn BORA. Das steht aber alles drauf.

Elch
06.10.2002, 11:55
Hi Flocky!

Habe keine Antwort auf Deine speziellen Fragen und ich bin auch kein Autoelektriker und sollte mich vielleicht 'raushalten, aber...

...war da nicht was bzgl. Einbau der tiefsitzenden Nebelschweinwerfer in die Gitter rechts und links (dort wo auch das Gewinde für den Schlepphaken liegt) beim TDI? Ich meine, daß man das nicht machen sollte (bzw. nicht machen kann), weil da wohl der Ladeluftkühler hinter liegt, dem man wohl die Luft abschnürt.

:( Wie gesagt, ich will Dir mit Halbwahrheiten nicht den Sonntag verderben, aber informier' Dich da besser mal oder trete einen neuen Thread diesbzgl. los. Kann auch sein, daß das nur den Golf IV betraf...

Schönen Sonntag!
Der Elch.

Eagle-Claw
06.10.2002, 13:09
Mist, jetzt hab ichs auch gesehen, daß das ein TDI ist.
Geht definitiv nicht, weil damit der LLK verdeckt wird und damit riskierst du Motorschäden.
Sorry, aber das habsch gestern überlesen.
Wird wohl nix anderes als originale NSW übrig bleiben. War bei mir auch so. Hab auch nen 115 PS TDI und da mußte ich auch die originalen einbauen.

Flocky
06.10.2002, 15:41
Hallo!

Mhmm... Mist! Aber irgendwie ist ja nicht das komplette Gitter durchbrochen, da muss doch irgendwo Platz für die Teile sein!

Eigentlich ne ziemliche Fehlplanung von VW... der Passat hat sie ja auch da unten, aber was solls...

Was kostet das den so mit den Originalscheinwerfern in D? Irgendwann hat mal mein Händler (Ö) so ca. 450€ erwähnt... nur was mach ich dann wieder mit den Originalscheinwerfern? Ist schon zum Ärgern sowas...

LG Flocky

Eagle-Claw
06.10.2002, 17:40
Schau doch erstmal bei ebay, ob du da Scheinwerfer findest, bevor du zum Freundlichen rennst.