PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Wassereinbruch Scirocco GT II


Scirocco53
15.11.2004, 11:43
Moin, Moin aus Flensburg,

ich habe seit ein paar Monaten folgendes Problem:

Nach jedem etwas stärkeren Regen habe ich unterhalb des Sicherungskastens im hinteren Teil der abklappbaren Ablage eine größere Wasseransammlung.

Folgendes habe ich bisher versucht: Lüftungsgitter auf der Motorhaube abgeklebt und den Bereích darunter gesäubert und soweit möglich mit Acryl abgedichtet, aber ohne Erfolg. Danach habe ich den Abfluss vom Schiebedach mit Acryl versiegelt, auch ohne Erfolg. Das Wasser dürfte auch nicht von der Heizung kommen, da ich kein Kühlwasser nachfüllen muss und sich die Wasseransammlung nur bei länger andauerndem Regen bildet.

Da ich zunächst den Ausbau des halben Armaturenbretts und ähnlicher Teile vermeiden will, hier die Frage ob jemand schon einmal das Gleiche hatte und wie man es abstellen kann. Ich befürchte nämlich Auswirkungen auf den Sicherungskasten, da das Wasser meiner Meinung nach daran herunterläuft.

Mfg
Woody :confused:

dbhh
16.11.2004, 07:28
... Löschpapier am unteren linken Rand der Windschutzscheibe nah ans Blech/Gummi. Es ist unglaublich wie viel Wasser durch Kapillarwirkung durch einen defekten Scheibengummi kommt. Bei meinem Golf2 war damals auch alles im Bereich des Sicherungskastens patschnass, incl. der Dämmmatten.

Ich hatte dann dort Küchenrollen-Blätter deponiert. Nach dem Regen, nach einem halben Tag, waren die Tücher patschnass.

Gruß

Scirocco53
19.11.2004, 07:41
Davon hatte ich bisher noch nichts gehört, hört sich aber sehr gut an, da diese Ecke so ziemlich die einzige ist, die übrigbleibt. Nur sah das Scheibengummi bisher ganz in Ordnung aus.
Werde es am Wochenende ausprobieren, sofern es regnet. Denke aber, das es daran nicht scheitern wird :)

dbhh
24.11.2004, 07:56
(...) Werde es am Wochenende ausprobieren, sofern es regnet. Denke aber, das es daran nicht scheitern wird :)
... gab es am WE Regen, konntest du dein Problem abklopfen oder gar die Ursache finden?

Gruß

Scirocco53
25.11.2004, 10:09
Ich habe zunächst versucht, Zewa vom Fußraum her in den Zwischenraum Scheibe-Armaturenbrett zu klemmen. Das hat sich als unmöglich herausgestellt, da der Abstand zwischen Scheibengummi und Armaturenbrett praktisch null ist.
Daher habe ich mehrere Lagen Zewa von oben soweit es ging zwischen Armaturenbrett und Scheibe eingeklemmt, um zu sehen ob das Zewa an der Unterseite zumindest feucht wird.
Es hat auch genug geregnet, das Zewa ist aber nicht feucht geworden. Auch war kein Wasser in der Ablage unetrhalb des Sicherungskastens.
Vermutung: Vielleicht habe ich die Scheibe durch das eingeklemmte Zewa soweit nach vorne gedrückt, das sie wieder dicht war ????

Scirocco53