Einzelnen Beitrag anzeigen
  #3  
Alt 01.01.2003, 14:13
beetle24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Glaub auch so , dass es nichts ernsthaftes ist.

Schwergängige "Servolenkung" bei Kälte ist normal: Bei Kälte ist das Hydrauliköl dickflüssiger und die Pumpe muss mehr leisten - das ist das Geräusch - ähnlich wie beim Volleinschlag. Das Moment muss von Motor aufgebracht werden, der das mit dem Versuch quittiert, die Leerlaufdrehzahl zu stabilisieren.

Wegen des geringeren Pumpendruckes in der Anlaufphase kann auch die Servowirkung spürbar geringer sein.

Beim neuen Polo ist das nicht der Fall, da die Pumpe elektrisch angetrieben wird und diese in der Anlaufpahse mit ausreichender Drehzahl läuft.

Frohes Neues und Gruß
Mit Zitat antworten