Einzelnen Beitrag anzeigen
  #6  
Alt 07.08.2019, 15:35
claude claude ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 5
Standard

Ich denke auch, dass ich ein Normalverdiener bin und dennoch kann ich ein Fahrzeug unterhalten. Es fahren ja schließlich nicht nur reiche Menschen Autos. Natürlich ist der ganze Spaß nicht ganz billig, aber wenn man einmal die Anschaffung hinter sich und somit das Geld für ein Fahrzeug zusammen hat, sollte der Rest doch eigentlich zu stemmen sein?! Hinsichtlich der Versicherung kann man u. a. auch Geld einsparen, wenn man sich etwas damit beschäftigt und z. B. Vergleiche anstellt. Das habe ich selbst neulich mal wieder festgestellt, als ich auf https://www.cosmosdirekt.de/autoversicherung/ eine neue Autoversicherung und die Kosten via Beitragsrechner gecheckt und gesehen habe, dass es auch günstiger geht. Ein Basis-Schutz, der meiner Meinung nach ausreichend ist, ist mittlerweile auf jeden Fall erschwinglich. Ich habe meine alte Police daher auch aufgelöst und mich für einen anderen Versicherer mit attraktiveren Leistungen und Kondtionen entschieden.
Mit Zitat antworten