Einzelnen Beitrag anzeigen
  #9  
Alt 15.07.2008, 19:16
SieMone
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ja schade, die Werkstatt hat wieder nichts gebraucht.
Der Wagen war jetzt 2 Tage da, die haben gesucht, mit Vw telefoniert, Logfahrten gemacht - alles I.O.
Haben gesagt, wir können jetzt nur noch so lange Teile tauschen, bis es funktioniert. Wollten mit den Klopfsensoren anfangen, kompletten Kabelbaum tauschen....etc.
Bin da sehr skeptisch, haben den Wagen nach Hause geholt und werden weiter selber prüfen. Teile tauschen können wir auch selber.
Daseinzige was sie herausgefunden haben ist, das der Motor zu heiß wird, weil der Zündzeitpunkt nicht stimmt.
Klasse, das der Zündzeitpunkt nicht stimmt wußten wir auch schon.
Ich such jetzt nebenbei für den Fall der Fälle nen neuen Motor.
Das ist u.U. günstiger als alles zu tauschen und es dann doch nicht zu finden.

WIr haben evtl noch jmd der sich sehr gut mit Motoren auskennt, vielleicht kann uns noch jmd helfen, ansonsten wars das für den Motor. Schei*** ich könnte heulen....

Es gibt überhaupt keine Idee, was den Fehler Nockenwellenpositionssensor - Kurzschluss nach Masse, auslösen könnte!
Zufällig seit der Nockenwellenversteller getauscht wurde.

Zitat:
ob da noch mehr Geber an der gleichen Masseleitung dranhängen
Wurde mehrfach geprüft. Die Drosselklappe hängt glaube noch mit dran irgendwo.

Zitat:
ggf mal die Leitung mit einer Hilfsleitung überbrücken/verstärken
Wie schon geschrieben haben wir schon einen "Bypass Kabelbaum" gelegt, also 3 brandneue neue Kabel vom und zum Geber neu gezogen. 2 davon gehen ohne Umwege zum Motorsteuergerät. Das dritte Kabel, über die Drosselklappe. Alles neu.
Die Masseleitung werden wir nochmal kontrollieren. Da hängt wohl noch mehr dran, erfahre ich gerade.

Geändert von SieMone (15.07.2008 um 19:59 Uhr)
Mit Zitat antworten