Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 13.08.2010, 23:12
Golo 58
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Guten Abend lieblingsmoni,

mit einem Achslenkerdefekt sind sicher die ausgeschlagen Buchsen in den betreffenden Teilen gemeint.

Leider handelt es sich hierbei um eine "Volkskrankheit", weil alle Fahrzeughersteller ihre minderwertigen Teile von den gleichen Lieferanten beziehen.

Die durchgeführten Radwechsel sind dafür ganz sicher nicht verantwortlich.

Aus meiner Werkstatterfahrung ist mir bekannt, daß es nicht ungewöhnlich ist, daß Fahrwerksteile leider schon bei der genannten (häufig auch weniger) Laufleistung, Mängel aufweisen.
Mit Zitat antworten