Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 29.06.2021, 14:57
Benutzerbild von Fuxfan
Fuxfan Fuxfan ist offline
BluesBrother
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Rheinland-Pfalz, Nähe Mainz
Beiträge: 732
Standard

Schon ein paar Tage her und Ende Juni nicht mehr so ganz aktuell, fand das aber trotzdem interessant:
Zitat "Ich kenne kein Auto das mit vier Schneeketten fahren dürfte. Angeblich soll das irgendwie beim bergabwärts bremsen gefährlich werden können. Irgendwer hat mal geschrieben warum, aber hab es vergessen."

Hm ja, vergessen, umgekehrt wird was draus: "Prinzipiell müssen Schneeketten bei Pkw auf der Antriebsachse angebracht sein. Bei Fahrzeugen mit Allradantrieb müssen die Ketten an mindestens zwei Rädern einer Antriebsachse angelegt werden – wo genau, zeigen die Herstellerangaben in der Bedienungsanleitung. Um bei sehr widrigen Witterungsbedingungen die volle Wirkung der Ketten auch beim Bremsen bergab nutzen zu können, ist es sinnvoll, alle Achsen mit den Traktionshilfen auszustatten." (https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeu.../schneeketten/)

Ins Handbuch schauen. Es gibt durchaus Fahrzeuge mit permanentem Allrad, die bei Kettenpflicht deren vier benötigen, um den 4x4 optimal einsetzen zu können. Gerade beim bergab bremsen kann auch Allrad nicht die Fahrphysik überlisten, hier können vier Ketten sehr hilfreich sein. Hab ich schon oft beim Winterurlaub in Südtirol gesehen, 4x4 und vier Ketten. Die wissen, warum
__________________

"Build it strong, keep it simple, and make it work." Leroy Grumman, Flugzeugbauingenieur
Mit Zitat antworten