Einzelnen Beitrag anzeigen
  #21  
Alt 26.03.2015, 16:34
Caro81 Caro81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2015
Beiträge: 2
Standard

Hi Micha,

vielen Dank fü deine schnelle Antwort. Ich bin kein Roboter - wusste gar nicht das es sowas gibt - aber man lernt bekanntlich niemals aus.
Zu deiner Frage
ich habe nicht mehr viel Zeit , weil mein Schatzi im April Geburtstag hat. Außerdem dachte ich beim Reifenwechsel den Einbau der Sandheizung gleich mitzumachen - das passt terminlich gut, weil er auf Dienstreise ist. Die Werkstatt sagte, es ist auf jeden Fall nach kalten Nächsten eine gute Sache fpür den Motor - Winter hin oder her. Ob das stimmt, kannst du mir bestimmt sagen!? Seit Januar bin ich auf Achse und mittlerweile leicht verzweifelt weil ich einfach nicht durchsehe. Mein Rettung sind also jetzt hoffetnlich die Experten aus den Foren.

Die meisten sagten es gibt Standheizungen zum nachrüsten von Webasto für ziemlich jeden neueren Fahrzeugtyp und dass der Einbau nicht so aufwendig ist. Also war ich erstmal guter Dinge.
Das Magazin Gute-Fahrt hat eine Einbauanleitung von diesem dDFreeeze veröffentlicht und auch hier stand drin, dass der Einbau ganz einfach ist und mit vielen Standheizungen oder Fahrzeugtypen kompatibel ist.
Die Idee einer App anstatt einer Fernbedienung finde ich Klasse und wenn ich mit App und einer passenden Standheizung günstiger komme, als mit der Variante mit Fernbedienung, dann auf alle Fälle Ersteres, aber halt nur wenn´s 100 prozentig passt.
Ich bin Smartphone süchtig : ) Aber es gibt doch bestimmt noch mehr als Dfreeze oder Webasto-App. Auf dem ersten Blick ist die App von Dfreeez, günstiger als die von Wepasto. Ist das richtig oder gibt es bei beiden versteckte Kosten?

Und wenn man bei Webasto auf der Seite schaut gibt´s Varianten mit Fernbedienungen ab 1300 Euronen. Als ich dann auf Ebay und auf standheizungs-shop.de geschaut habe, gabes Angebote gefunden ab 400 Euronen. Nur habe ich keine Ahnung ob die passen.
Zum Beispiel: Webasto KIT Aufrüstung.
Als ich gestern beim Kundenservice von dFreeze angerufen habe, haben die mir bestätigt, dass der Audi q7 mit Dieselmotor einer von wenigen Spezialfällen von Audi ist und es grundsätzlich geht, wenn eine Webasto-Heizung Thermotop C verbaut wird. Außerdem haben die mir den Tip mit dem Zuheizer gegeben.
Ist im Audi q7 Diesel standardmäßig ein Zuheizer verbaut? Wenn ja, passt der genannte Wbeasto-Kit?
Bei Ebay hab ich auch günstigere Angebote gefunden. Neu aber auch gebraucht.
Würdest du von gebrauchten Teilen sofort abraten?

Kannst du mir vielleicht BITTE helfen, die günstigste Variante rauszusuchen?!?

Liebe Grüsse
Caro
Mit Zitat antworten