Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 12.08.2021, 08:59
SpeedyGonzales SpeedyGonzales ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 06.05.2019
Beiträge: 2
Standard Lass es lieber!

Hallo,

hört sich für mich nicht so an, als hättest du schon jemals ein Auto poliert.

Man kauft sich nicht einfach so eine Poliermaschine, so wie einen Akkuschrauber und legt dann einfach los. Es gibt unterschiedliche Poliermaschinen, bevor du mit der Maschine an das Fahrzeug gehst, benötigt der Wagen eine ordentliche Vorbereitung, du brauchst das richtige Poliermittel und ein Polierpad bzw. einen Polierschwamm oder spezielle Polierwatte, ein Microfasertuch und ein Pad zum Nachpolieren. Der Umgang mit der Poliermaschine will gelernt sein, da kann man viel falsch machen und richtige Schäden am Lack, bzw. am Auto verursachen. Dann brauchst du am besten noch den richtige Wachs, um den Lack am Ende zu versiegeln.

Gehe lieber direkt zum Fachmann, wie dieser professionellen Kfz Aufbereitung in Stuttgart: https://www.carcompany-stuttgart.de/ Da sparst du dir Zeit, Arbeit, Nerven und mit Sicherheit auch Geld.

VG
Mit Zitat antworten