Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 07.12.2010, 18:59
Linx
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich habe einen No-Name-Akkuschlagschrauber (im Preissegment 20-50 €), und bei diesem muss man die Radbolzenschrauben erst per Hand/Radkreuz lockern, bevor man den Schlagschrauber ansetzen kann. Das wird vermutlich beim Schlagschrauber von Makita nicht der Fall sein (bei einem 10-20 mal höheren Preis). Bei festgerosteten Radschrauben wirst du aber vermutlich auch damit nicht weit kommen.
Mit Zitat antworten