Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 25.02.2004, 22:35
GolfTDI4motion
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

MEGA-Billig kann schnell MEGA-teuer werden.

Solche Anbieter halte ich für ausgesprochen unseriös. Ohne das Angebot anzuschauen kann ich Dir nur raten, die Hände davon zu lassen. Es wäre nicht der erste Hobbybastler, der sich aus Widerständen und Drehkondensatoren einen Zwischenstecker bastelt, der nichts anderes bewirkt, als eingehende Daten wie Kraftstofftemperatur, Ladedruck etc. zu verfälschen und das Steuergerät zu veranlassen, die Einspritzmenge anzuheben.

Das Teil hat sicher nicht mal ein TüV-Gutachten. Und ohne Eintragung in die Fahrzeugpapiere erlischt bekanntlich die ABE.

Ganz zu schweigen von der Feinabstimmung bzw. der Anpassung an den jeweiligen Steuergerätetyp. Wer garantiert nachweislich, daß dieser Stecker auch die versprochene Leistung bringt und 100 % zu dem entsprechenden Motor bzw. Steuergerät kompatibel ist ?

Die typischen Probleme, die sich bei solchen unseriösen Tuningmaßnahmen ergeben sind starkes Russen und Schwarzrauch bei Vollast, Teilast- und Vollastruckeln, erhöhte Vibrationen, die das Zweimassenschwungrad stark belasten, unkontrollierbare Spitzendrehmomente, welche zu rutschenden Kupplungen führen können, ungeregelter Ladedruckverlauf in Bezug auf die erhöhte Einspritzmenge und dadurch Gefahr unkontrollierbare Entflammungen des Kraftstoffes im Brennraum.

Ich wundere mich ehrlichgesagt, daß solche Angebote weiterhin angeboten und verkauft werden.

Hier sollte meineserachtens werksseitig wesentlich mehr getan werden, um Steuergeräte zumindest vor solchem Billigtuning zu schützen. Ferner sollte nur über professionelle und zertifizierte Tuner die Möglichkeit bestehen, eine vernünftige Leistungssteigerung mit dem Segen des TüVs vornehmen zu lassen.

Gruss
Mit Zitat antworten