Einzelnen Beitrag anzeigen
  #19  
Alt 25.03.2015, 09:56
Caro81 Caro81 ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 25.03.2015
Beiträge: 2
Standard Standheizung nachrüsten in Audi. App steuern ja o. nein?

Seid lieb gerüßt. Ich brauch dringend euren fachmännischen Radschlag!!!!

Bin soooo froh, das ihr die Frage in den Raum gestellt habt. In Werkstätten und Autohäusern bin ich nur irre gemacht worden. Die meisten haben mich mit Zahlen jenseits von gut und böse ganz schön eingeschüchtert. Ich möchte meinen Mann mit ruhigem Gewissen früh los fahren lassen, aber dafür keine abertausende Euronen ausgeben. Da kann man sich ja gleich ein anderes Auto kaufen. Sicherheit sollte schlussendlich auch bezahlbar sein.

Also nun zu mein Problem. Ich will meinem Mann eine Standheizung zum Geburtstag schenken. Er fuhr mit seinem alten Auto immer mit halbvereisten oder voll beschlagenen Scheiben los. Aus Angst vor leerer Autobatterie war er gegen das nachrüsten einer Standheizung. Jetzt hat er ein neueres Auto, leider ohne serienmäßige Standheizung. Es handelt sich um ein Audi q7, Erstzulassung 2006.

Auf was muss ich achten? Könnte ihr mir etwas empfehlen?

Ich habe keine Ahnung von Autos und bin schon mit einem Automatikgetriebe völlig überfordert ; )
Ist von Smartphone Apps abzuraten oder funktioniert das gut? Wir haben Iphone und Sammsung. Dieses dfreez-Ding ist mir nun mehrfach begegnet beim googlen. Wisst ihr ob das überall oder überhaupt funktioniert?? (hätt gern eine neutrale Empfehlung!)

Welche Kosten habe ich bei welcher Variante zu erwarten? Wollte maximal 500 Euronen ausgeben

Bitte antwortet schnell, ich habe nicht merh viel Zeit. Danke, Danke. Ihr seid ganz bestimmt meine Rettung.
VG Caro
Mit Zitat antworten