Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 04.07.2021, 10:19
Benutzerbild von Fuxfan
Fuxfan Fuxfan ist offline
BluesBrother
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Rheinland-Pfalz, Nähe Mainz
Beiträge: 732
Standard

Ja, kann man verstehen, dass VW da eigene Software entwickelt, aber so wie bisher machen sie sich damit keine Freunde. Die Konkurrenz blickt hämisch auf nicht ausgereifte und abbrechende Funktionen, gerade im Golf und beim ID3. Das wirkt dann auch auf den Interessenten so, als ob man den Kunden als Testfahrer haben wolle. Wie gut so etwas funktionieren kann, zeigen MB mit dem MBUX und BMW, gerade was die Steuerung per Sprache angeht. So etwas wünschte man sich auch beim Marktführer VW.
Insbesondere nach den schier endlosen Geschichten mit den gelängten Steuerketten und den DSG-Problemen sollte VW da professioneller arbeiten. Wenn man sich an die Storys mit den angeblich von allein beschleunigenden Audis in den USA erinnert - letztlich war nix dran, alles Bedienungsfehler, aber das klebte danach wie ein altes Kaugummi an der Marke.
__________________

"Build it strong, keep it simple, and make it work." Leroy Grumman, Flugzeugbauingenieur
Mit Zitat antworten