Einzelnen Beitrag anzeigen
  #27  
Alt 11.03.2010, 19:52
Benutzerbild von asz_pete
asz_pete asz_pete ist offline
Pietro Gasolio
 
Registriert seit: 28.01.2005
Beiträge: 1.990
asz_pete eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von joegolf Beitrag anzeigen
Und sollte der geschulte Fahrer doch eine Vollbremsung zustande bringen, holt in das Problem in Form das überholten Autos sofort wieder ein. Der rechnet mit sowas bestimmt nicht...
Dann schaut der geübte Fahrer eben nach unten und zieht lediglich die Fußmatte vom Pedal...

Natürlich lassen sich immer Fälle konstruieren, aber die bekannten Fälle in den USA sind überwiegend auf Highways ohne Gegenverkehr passiert, wo das Fahrzeug - wohlgemerkt allmählich und nicht mit "Vollgas" - beschleunigt hat, bis 190 anstanden. Soweit hätte es kein geübter Fahrer kommen lassen.

Also, wenn die Polizei Zeit hat, nebendran zu fahren und mit dem Megaphon "BREMSEN!" rüberzubrüllen - dann ist das Problem *hinter* dem Lenkrad...
__________________

ETIKETTEN LÜGEN WIE GEDRUCKT!
http://www.abgespeist.de
Mit Zitat antworten