Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 07.01.2005, 07:26
mepf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Hendrix1000
Seit meinem Zahnriehmenwechsel bei 90.000 km stelle ich allerdings bei jedem Tankstop fest, dass der Verbrauch im Vergleich zum letzten Winter höher ist. Zu letzt war er bei 6,5 L, davor bei 6,7. Die Verbrauchsanzeige steht allerdings immer schön auf 5,6-5,8 Litern (ja, die geht nie genau - meist sinds 0,2-0,4 L mehr).
Interessante Beobachtung, nach meinem Zahnriemenwechsel war's umgekehrt: der reale Verbrauch ist nicht gestiegen, dafür zeigt seitdem die MFA etwas 0.4 Liter/100 km mehr an als vor dem Wechsel.

Gruß

Dirk
Mit Zitat antworten