Einzelnen Beitrag anzeigen
  #17  
Alt 09.08.2013, 15:26
DerRenner
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nun ja, Bücher helfen da nur bedingt weiter, wenn man sich nicht richtig auskennt. Ich würde lieber zu einer Werkstatt gehen. Wie Günther auch schon gesagt hat:

Zitat:
Zitat von gwg Beitrag anzeigen
Hallo,
gerade das Getriebeöl würde ich in einer Werkstatt machen lassen, ohne Trichter, Schlauch und "Sauerei" geht es meist nicht ab!
Es ist kein Vergleich mit dem Motorölwechsel.
MfG
Günther
Das ist dann zu Hause sauberer! Wenn man nach einer einigermaßen günstigen Werkstatt sucht, kann man einfach eins von den Werkstattsuchportalen benutzen, wie zum Beispiel das Werkstattportal von Autoscout.
Mit Zitat antworten