Thema: Lack
Einzelnen Beitrag anzeigen
  #2  
Alt 05.10.2016, 13:59
Benutzerbild von Fuxfan
Fuxfan Fuxfan ist offline
BluesBrother
 
Registriert seit: 05.01.2011
Ort: Rheinland-Pfalz, Nähe Mainz
Beiträge: 789
Standard

Da würde ich mich an einen Lackierer wenden.
Der Gebrauch einer Poliermaschine ist für Laien nicht soo einfach, wie es scheint - da sind schneller als man "Sch****" sagen kann Hologramme, Spinnwebkratzer und durchgescheuerte Stellen im Lack.
Lass dir mal zeigen, wie das geht; auch im Netz gibt es gute Videos, die es zeigen.
Übe an einem alten Kotflügel vom Schrottplatz. Wenn spachteln, kommt auch lackieren.
Eine Maschine, die gute Arbeit leisten soll, findet man im Fachhandel, nicht bei der Ein-Euro-Resterampe (gute Politur auch nicht):

http://www.poliermaschine-test.de/ar...anfaenger.html

https://auto-polieren.de/poliermaschinen

http://www.autobild.de/artikel/polie...t-5372195.html
__________________

"Build it strong, keep it simple, and make it work." Leroy Grumman, Flugzeugbauingenieur

Geändert von Fuxfan (05.10.2016 um 14:59 Uhr)
Mit Zitat antworten