Einzelnen Beitrag anzeigen
  #7  
Alt 14.11.2007, 23:02
Benutzerbild von Florian_MA
Florian_MA Florian_MA ist offline
Ruckelfrei und Spaß dabei
 
Registriert seit: 02.01.2004
Beiträge: 1.664
Standard

Umgekehrt gilt aber auch, dass bei "ECON" dennoch der Kompressor mit sehr geringer Leistung mitläuft und so ein kleiner Teil des Kältemittels umgewälzt wird. Ich habe mal gelesen, dass der Kompressor bei "ECON" noch mit 1 % seiner Maximalleistung mitläuft. Wenn weder eine Kühl- noch eine Entfeuchtungswirkung gewünscht ist, halte ich es daher nicht für notwendig, "ECON" auszuschalten.

Übrigens hätte ich die oben erwähnte Meldung "GENERATOR WERKSTATT" anders interpretiert: Durch den schwergängigen Kompressor wurde der Keilriemen gebremst, sodass auch die LiMa nur noch mit geringer Drehzahl mitlief. Dafür spricht auch die Schilderung "wurde das Abblendlicht bei Standgas plötzlich für eine Sekunde ziemlich dunkel und ich hörte ein Schleifgeräusch aus dem Motorbereich, als ob ein Riemen auf einer Scheibe durchrutscht."

Das wäre zumindest eine Erklärung, wenn bei deinem Motor LiMa und Kompressor durch den selben Keilriemen angetrieben werden. Man hätte also den Schaden durch einen etwas zeitigeren Werkstattbesuch noch begrenzen können.

Gruß, Florian_MA
Mit Zitat antworten