Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 10.01.2010, 10:20
Norman74
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard VW Touran: Heizung defekt, Inneraum wird einfach nicht warm

Hallo zusammen,

ich habe ein riesen Problem mit meinem Touran 2,0 TDI Bj. 2004. Das Auto habe ich im Sommer gekauft und habe nun das große Problem, dass es jetzt im Winter in dem Wagen nicht wärmer als max. 15 Grad wird. Der Zuheizer arbeitet zwar (man kann es hören und riechen, es stinkt sehr oft) aber der Motor kann die Wärme (90 Grad) einfach nicht halten. Sobald die 90 Grad Wassertemperatur (laut Cockpitanzeige) erreicht sind (egal ob auf der Autobahn oder im Stadtverkehr) fällt Sie meistens innerhalb von 5 Minuten auf 70 Grad zurück und manchmal sogar bis 50 Grad!

Das Gebläse ist auf volle Stärke eingestellt und die Heizung auf HI. Es kommt zwar lauwarme Luft aus der Lüftung und das war es dann auch. Denn selbst nach einer Fahrt von einer Stunde wird der Innenraum einfach nicht wärmer al max. 15 Grad. Die Werkstatt hat bereits das Thermostat und irgend einen Temperaturfühler ausgetauscht leider ohne Erfolg und der Fehlerspeicher des Autos zeigt angeblich keine Fehler an. Habe auch schon den Temperatursensor am Klimabedienteil mit Kühlakku abgekühlt aber auch dadurch hat sich die Heizleistung nicht verbessert. Hat jemand vielleicht ähnliche Erfahrung machen müssen oder eine Idee was es sein könnte? Ich friere mir in dem Auto noch alles ab. Brrrrr.

Wäre für Rückmeldungen sehr dankbar.

Danke und beste Grüße aus dem hohen kalten Norden.

Norman
Mit Zitat antworten