Einzelnen Beitrag anzeigen
  #5  
Alt 11.02.2003, 09:45
A4 Avant
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Kriechneigung

Meine Antwort bezog sich auf das Verhalten beim Anfahren mit einem Hindernis. Es mag durchaus sein, dass die Kriechneigung der Multitronic geringer als bei einem konventionellen Getriebe ist - mir fehlt da der direkte Vergleich, da ich früher hauptsächlich Fahrzeuge mit Schaltung gefahren bin. Sie ist aber auf alle Fälle vorhanden und bei mir in Norddeutschland muss ich auch nicht mit angezogener Handbremse anfahren.

Nähere informationen zur Multitronic finden sich unter:

http://www.kfztech.de/kfztechnik/tri...ultitronic.htm

Darin steht u. a. folgende Passage:

"Die Kupplungsregelung im Stand (Creep-Regelung)

Die Funktion der Creep-Regelung bewirkt, dass bei Motorleerlauf und eingelegter Fahrstufe ein definiertes Schleifmoment an der Kupplung (Kupplungsmoment) eingeregelt wird. Das Fahrzeug verhält sich so, wie man es von einem Automatikgetriebe mit Drehmomentwandler gewohnt ist. Die Creep-Regelung ermöglicht Rangiervorgänge (beim Einparken) ohne Betätigung des Fahrpedals und erhöht so den Fahrkomfort.

Durch gezieltes Anpassen des Kupplungsdruckes resultiert ein Antriebsmoment, das zum „Kriechen" des Fahrzeugs führt. Das Antriebsmoment wird in Abhängigkeit des Fahrzustandes und der Fahrzeuggeschwindigkeit in definierten Grenzen variiert."


Im übrigen wird auch bei jedem Fahrzeug mit Schaltgetriebe im Handbuch empfohlen am Hang mit angezogener Handbremse anzufahren.
Mit Zitat antworten