Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 09.07.2007, 17:28
schil schil ist offline
Neuer Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2007
Ort: Wien
Beiträge: 15
Standard Kaputtes Pleuellager

Bei meinem Golf TDI (115 PS, 6-Ganggetriebe, max. Geschw. 195 Std.km) BJ 2000 trat bei KM 162.129 ein Motordefekt auf. Ursache: defektes Pleuellager bei einem Zylinder. Das Fahrzeug wurde immer mit äußerster Sorgfalt gefahren und gepflegt. Fahrten erfolgten vorwiegend Überland und meist mit einer Autobahngeschw. von 140 Std.km und das eine oder andere mal max. 160 bei Überholvorgang. Die Services wurden lückenlos eingehalten und immer von autorisierten VW-Fachwerkstätten durchgeführt. Es ist mir unverständlich wie ein derartiger Motorschaden unter den vorliegenden Gegebenheiten auftreten kann. Ich kenne Golf der 1. Generation die immer noch tüchtig unterwegs sind und keine derartige Schäden gehabt haben.
Mit Zitat antworten