Einzelnen Beitrag anzeigen
  #15  
Alt 09.04.2012, 09:04
ffuchser2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard wenig los

Sicher nicht löschen, aber scheinbar sind (so wie ich auch) viele zu MotorTalk abgewandert. Zusätzlich verliert das Automobil wengen Unbezahlbarkeit und schlechtem Ruf (Umwelt) für die jungen Leute an Attraktivität.

Sicher ist Hyndai auf dem aufsteigenden Ast, nimmt doch aber eher die Opel Mitsubishi leute ins visier.
Optisch gehen die Hyndais schon, technisch doch noch etwas bieder.
Ob aber der Technik wahn mit saufenden defektanfälligen TSI Motoren, ruckligen DSG Getrieben, schlechter Verarbeitung und überhöhten Preisen nach vorne los geht??

Nichtsdestotrotz haben wir einen Polo 1.2 TSI DSG und nen A6 Avant 3.0TFSI.
Die Hoffnung stirbt zuletzt.
Der Polo Bj 2012 liegt bei 6,9l reinem Stadtverkehr (der 3l Lupo davor bei 4)
Der wegen neuester Technik Verbrauch ect bevorzugte Neuwagen A6 Avant 3.0TSI bei 13,6l (ein gebrauchter S6 hätte die hälfte gekostet und als V8 kaum mehr genommen und als V10 richtig Spaß gemacht)
Insofern denke ich mir manchmal was fürn Wahnsinn, Fahrrad Bahn Leihwagen und ab und an den Oldi das kostet viel weniger und ist viel Sinniger. Oder anders betrachtet, die Frau könnte zuhause bleiben wenn sie wollte!, ohne diese Statussymbole(die es für mich nicht sind, ich bin Autoverrückt daher der Auto Irrsinn) und wir hätten mind. genausoviel Geld
Mit Zitat antworten