Einzelnen Beitrag anzeigen
  #4  
Alt 07.07.2007, 23:56
benkivr6
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Lukas_2005
Hallo,

überlege seit paar Tagen meinem Golf IV 1.9 TDI mehr Power zu gönnen.

Fakten:

Zulassung: 04.04.2003
mit 52.000 gekauft...

momentan: 78.956km

Fahre pro Woche 550km, also Langstreckenfahrzeug.

Ist ein AXR-Motor, also 100PS und 5 Gang Box.

Bin super zufrieden mit ihm, Durchzug ist bis 140km/h super... die 240Nm zeigen Wirkung... auch 200km/h LAUT Tacho macht er, grade Strecke vorausgesetzt und genügend Anlauf

Ein Arbeitskollege macht ab und an was für Wimmer und könnte somit günstiger an nen Chip kommen.

Aber:
308 Nm.... 30PS mehr für 795€ sind mir bissl wenig.

Der Wage soll noch 3 Jahre in meinen Besitz bleiben, er wird dann 6 Jahre alt sein.

Dieselfilter kommt auch rein, denn ohne kauft ihn mir keiner ab.


Nun die Frage:

Soll ich ihn chippen oder bei der Laufleistung nicht?

Ich denke an den 150PS ARL Motor, der aber nen verstärkten Block hat, wenn nicht mehr und 2 LLK.

Meiner muss mit einem auskommen.

Somit sind die 30PS wohl das höchste der Gefühle, was auch die Bremsanlage anbetrifft, denn ich liebäugelte mit 50-70PS

Da ja Fiat einen neuen Diesel auf den Markt bingt, 190PS aus 1.9 Litern, aber mit 2 Turbos
Chip und Partiekfilter vertragen sich nicht.Da recherchier mal ein wenig.Ausserdem musst Du beim 100 PS aufpassen, dass Dir die Kupplung nicht abraucht.Die haben serienmäßig schon Probleme mit dem Zweimassenschwungrad.Und wenn Du Langstrecke fährst. würde ich es lassen.
Mit Zitat antworten