Einzelnen Beitrag anzeigen
  #10  
Alt 07.01.2012, 18:32
Benutzerbild von Diesel-Bull
Diesel-Bull Diesel-Bull ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 03.03.2005
Ort: Rhein-Main-Gebiet
Beiträge: 810
Diesel-Bull eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich finde eine Temperaturregelung in 0,5er Schritten auch meistens etwas behaglicher. Getrennte Regelung r/l bräuchte ich jetzt nicht unbedingt. Hab selten erlebt, dass Beifahrer was anderes gewählt haben. Hab die Mädels oft auf den "Komfort-Service" von individueller Selbstbedienung bei Klimatemp. und Sitzheizung hingewisen wurde kaum benutzt, oder ich sollte die Sitzheizung für sie an und ausschalten (Wie gehtn das, oh jetzt ists aber schön warm, kannste etwas niedriger stellen...).

Mein Vater hat einen Passat 3C mit Climatic. Dafür dass es keine Climatronic ist bin ich vom Kimakomfort aber sehr überzeugt. Temp. steht eigentlich immer mittig bei 22° C, Luftverteilung nach oben und Fußraum, Gebläse auf Stufe 1 oder 2. Da wird auch net groß rumgefummelt und ist angenehm. Daher war ich auch immer ein Freund der Climatic für die "Einstiegsklimaanlage" bei Volkswagen. Aber das ist ja nun eh Geschichte. Ne Unimog-Version vom Polo bringt da schon mehr Vorteile!
__________________
A Volkswagen is never changed to make it look different, only to make it work better!

VW "Familienfuhrpark":
VW Golf IV Variant Edition 1.9 VEP-TDI, VW Golf V GT-Sport 2.0 TDI, VW Golf VII Trendline 1.2 TSI, VW Passat Variant Sportline 2.0 FSI, VW Touran Comfortline 2.0 TDI BMT
Mit Zitat antworten