Einzelnen Beitrag anzeigen
  #1  
Alt 02.06.2018, 22:53
Maxjonimus Maxjonimus ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.10.2008
Beiträge: 402
Standard CarNet-Server seit 5 Tagen ausgefallen - VW informiert Kunden nicht!

Seit Dienstag, 29. Mai 2018, ist der CarNet Dienst ausgefallen. Inzwischen immerhin schon seit 5 Tagen. Es wäre sehr wünschenswert, wenn Volkswagen die CarNet-Kunden über die im System hinterlegten Emailadressen informieren würde, wenn der CarNet-Dienst ausfällt.

Wirklich sprachlos hat mich aber dann gemacht, dass mir die Service-Mitarbeiterin am Telefon darauf angesprochen sagte, dass es vom Management nicht gewünscht sei, die Kunden bei einem Ausfall des CarNet-Dienstes zu informieren!

Ich glaube, dass der Kunde sich eine möglichst kurzfristige Information über den Ausfall des CarNet-Dienstes sehr wohl wünscht! Dann muss man nämlich nicht seine Zeit damit vergeuden, nach dem Fehler zu suchen, weshalb CarNet nicht funktioniert.

Ich werde dieses kundenunfreundliche Verhalten bei den einschlägigen Automagazinen kundtun. Offensichtlich scheut Volkswagen negative Nachrichten und lässt dafür lieber die Kunden im Regen stehen - bzw. im Stau.

Das ist wirklich unglaublich!

Im CarNet-Portal gibt es ja sogar einen bereich "Benachrichtigungen"! Wie einfach wäre es, allen betroffenen Kunden eine entsprechende Benachrichtigung ins CarNet-Portal zu schicken?!?

Aber offensichtlich will das management die Kunden ganz bewusst im Ungewissen halten. Ein öffentliches Eingeständnis, dass ein Dienst gestört ist, würde wohl zu viel schlechte Presse geben.

VW hat aus dem Diesel-Skandal offenbar nichts gelernt!
__________________
VW Passat Variant 1.6TDI DSG
Mit Zitat antworten